Referent:innen 2020

Auch 2020 teilen versierte Referent:innen und Kommunikations-Entscheider:innen ihre Erfolgskonzepte und Erfahrungen mit uns in Best Cases, Impulsen, Expert Sessions und interaktiven Formaten.

Sebastian Ackermann

Sebastian Ackermann

Director of Public Affairs
innogy Westenergie
Seit 2004 Pressesprecher RWE Energy AG

2003 Leiter Interne Kommunikation RWE Plus AG

2001 - 2003 Fachbereichsleiter Externe Kommunikation RWE Plus AG
Prof. Dr. Ana Adi

Prof. Dr. Ana Adi

Professorin für Public Relations und Corporate Communications
Quadriga Hochschule
Prof. Dr. Adi erwarb ihren Doktortitel an der University of the West of Scotland. In ihrer Doktorarbeit, einer Frameanalyse, beschäftigte sie sich mit medialen Diskursen über China, die Olympischen Spiele und Menschenrechte während der Olympischen Sommerspiele in Beijing 2008. Vor ihrer Lehrtätigkeit an der Quadriga Hochschule Berlin hat sie in den USA (als Fulbright-Stipendiatin), in Belgien, Bahrain, Thailand und Großbritannien studiert, gearbeitet und gelebt. Zudem unternahm sie Reisen in viele weitere Länder. Bereits seit 2015 ist Prof. Dr. Ana Adi Vorsitzende der Digital Communication Awards in Berlin und seit 2018 Mitglied der Institute for Public Relations Measurement Commission.
Sven Afhüppe

Sven Afhüppe

Chefredakteur
Handelsblatt Media
Sven Afhüppe, Jahrgang 1971, ist seit Januar 2015 Chefredakteur des Handelsblatts in Düsseldorf. Seine journalistische Tätigkeit begann Sven Afhüppe nach erfolgreichem Abschluss der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten im Jahr 1999 als Redakteur bei der WirtschaftsWoche in Düsseldorf. Für das Wirtschaftsmagazin wechselte er Anfang 2000 als Hauptstadtkorrespondent nach Berlin. Ab 2004 war er in gleicher Position beim Nachrichtenmagazin Der Spiegel tätig, bevor er im Jahr 2006 ins Berliner Büro des Handelsblatts wechselte.

Dort war er zunächst wirtschaftspolitischer Korrespondent, bevor er im Jahr 2008 die stellvertretende Leitung der Parlamentsredaktion übernahm. Im Oktober 2011 wechselte er als stellvertretender Chefredakteur des Handelsblatts nach Düsseldorf. Es folgte im Januar 2015 die Berufung zum Chefredakteur der Wirtschafts- und Finanzzeitung, die er gemeinsam mit Hans-Jürgen Jakobs als Doppelspitze führte. Seit Januar 2016 ist er alleiniger Chefredakteur des Handelsblatts.

Sven Afhüppe hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Münster studiert und erhielt ein Stipendium des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses für eine studienbegleitende Journalistenausbildung in München. Der leidenschaftliche Segler ist verheiratet und hat drei Kinder. Er ist Mitglied der Atlantik-Brücke.

Neben seiner publizistischen Tätigkeit moderiert Sven Afhüppe zudem große Konferenzen und Kongresse, wie etwa Banken im Umbruch, Auto-Gipfel, Asia Business Insights oder den Energie-Gipfel. Er ist Mitherausgeber des Buchs „Europa kann es besser“ (2019) und regelmäßig als Wirtschafts- und Finanzexperte im Fernsehen und Rundfunk vertreten, u. a. im Presseclub (ARD), Morgenmagazin (ZDF) und Aktuelle Stunde (WDR).
Torsten Albig

Torsten Albig

Vice President Corporate Representation
Deutsche Post DHL
Torsten Albig ist als Vice President Corporate Representation für die Deutsche Post DHL Group in Brüssel tätig. Der studierte Steuerjurist arbeitet von 1999 bis 2009 als Sprecher im Bundesministrium für Finanzen, u.a. für Peer Steinbrück (SPD). Mit seinen Ämtern als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel (2009-2012) und Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein (2012-2017) war er mehrere Jahre selbst als Politiker aktiv, bevor er 2018 wieder auf Unternehmensseite wechselte und seine derzeitige Stelle in Brüssel antrat.

Alle Stationen im Überlick:

Torsten Albig, geb. 25.05.1963 in Bremen

1999-2009 Sprecher dreier Bundesfinanzminister

2001-2002 Konzernsprecher der Dresdner Bank

2002-2005 Personal-, Finanz-, Kultur und Ordnungsdezernent der Landeshauptstadt Kiel

2009-2012 Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel

2012-2017 Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein

seit 2018 Vice President der DPDHL Group, Head of Corporate Representation Brussels
Andreas Bartels

Andreas Bartels

Head of Communications
Lufthansa
Andreas Bartels has been the Head of Media Relations for Lufthansa since January 2007. In this position, he coordinates all of the firm’s global media activities. Before joining Lufthansa, Mr Bartels worked for Deutsche Bank, as well as several other German banks. He studied Communication Science.
Dirk Becker

Dirk Becker

Pressesprecher
Deutsche Telekom
Dirk Becker (*1968) blickt auf eine bewegte Vergangenheit im Leben vor dem großen „T“. Verwaltungslaufbahn, Sportpublizistikstudium und über zehn Jahre Erfahrung als freier Journalist. Seit 2003 arbeitet er bei der Telekom, seit 2013 als Pressesprecher. Ob Gesundheits-, Großkunden-, Marken- oder Servicethemen: Vielseitigkeit ist seine Stärke.
Sabine Bendiek

Sabine Bendiek

Managing Director
Microsoft Deutschland
Sabine Bendiek ist seit Januar 2016 Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. Sie berichtet an Michel Van der Bel, Corporate Vice President Microsoft EMEA. Bendiek ist Absolventin des Studiengangs Managementwissenschaften am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge (MSc). Zudem studierte sie Betriebswirtschaft an der Universität Mannheim mit Abschluss als Diplom-Betriebswirtin. Bevor Sabine Bendiek zu Microsoft kam, verantwortete sie als Geschäftsführerin und Vice President die Geschäftsaktivitäten von EMC in Deutschland. Zuvor verantwortete sie bei Dell das Small and Medium Business in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Frühere Stationen ihrer Karriere waren McKinsey, Booz Allen und Siemens Nixdorf Information Systems. Sie engagiert sich darüber hinaus im Präsidium des Branchenfachverbands BITKOM, in der Atlantik-Brücke, ist Executive Vice President der American Chamber of Commerce und Aufsichtsrätin der Schaeffler AG.
Alexander Bilgeri

Alexander Bilgeri

Vice President Konzernkommunikationsstrategie, Konzernaussagen, Kommunikationskanäle
BMW Group
Alexander Bilgeri ist bei der BMW Group seit 2019 für die Konzernkommunikationsstrategie, Konzernaussagen und die Kommunikationskanäle zuständig. Hauptaugenmerk liegt derzeit im Aufbau des Mediahouses der BMW Group. Ein Ort, wo Geschichten und Visualisierungen für die eigenen Kanäle entstehen. Bilgeri kam 2004 nach Stationen in Medien und Beratung zur BMW Group und war u.a. Berlin-Koordinator und Sprecher für den deutschen Markt. Anschließend verantwortete er die Finanz-, Wirtschafts- und Nachhaltigkeitskommunikation und wechselte 2013 in die USA. Dort war er für die Kommunikation in der Americas-Region verantwortlich. Nach seiner Rückkehr leitete er die Produkt-, Innovations- und Technologiekommunikation bevor Alexander Bilgeri seine heutige Aufgabe übernahm.
Markus Blume

Markus Blume

Generalsekretär
CSU
Fotocredit: CSU

Markus Blume (45) ist seit 2018 Generalsekretär der Christlich-Sozialen Union. Zuvor verantwortete er bereits das neue Grundsatzprogramm der CSU. Seine Mission als Parteimanager ist die Digitalisierung der Parteiarbeit; er will aus der CSU die erste „digitale Volkspartei“ machen. Seit 2008 ist Blume Mitglied des Bayerischen Landtags, zuvor war er tätig als Gründer und Vorstand verschiedener Unternehmen.
Ivonne Julitta Bollow

Ivonne Julitta Bollow

Global Director Public Policy
METRO
Ivonne Julitta Bollow leitet als Global Director Corporate Public Policy die politische Interessenvertretung und Außenbeziehungen der METRO AG. Bevor sie die Position im Juli 2018 übernahm, leitete sie die Abteilung Internationale Beziehungen im Bereich Corporate Public Policy. Sie kam 2013 als Managerin für die Interessenvertretung für Mittel- und Osteuropa zur METRO AG. In vorherigen Stationen war sie persönliche Referentin des Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung der NATO, MdB Dr. Karl A. Lamers, im Deutschen Bundestag. Zuvor arbeitet sie als Referentin des Koordinators für die deutsch-russischen zwischengesellschaftlichen Beziehungen, MdB Dr. Andreas Schockenhoff, im Auswärtigen Amt. Ivonne Julitta Bollow studierte Politikwissenschaften und Osteuropastudien an der Universität Hamburg.
Sandy Brückner

Sandy Brückner

Senior Digital Transformation Expert
Linde
Sandy Brückner, Senior Digital Transformation Expert, Gründungsmitglied der Digitalen Transformation bei Linde, mit Leidenschaft für wahre Veränderung in Unternehmen durch digitale Innovationen, neues Arbeiten, Kommunikation und Kollaboration.
Martin Brüning

Martin Brüning

Leiter Unternehmenskommunikation
REWE Group
Martin Brüning verantwortet seit 2009 den Bereich Unternehmenskommunikation der REWE Group. Nach seinem Studium arbeitete er als Hochschulassistent (Deutschland und USA), war als freiberuflicher PR-Consultant und in verschiedene Positionen bei der METRO AG tätig.
Oliver Chaudhuri

Oliver Chaudhuri

Team Leader Communications & Change Member of the Management Team
HIRSCHTEC
Oliver Chaudhuri ist Leiter des Teams Communications & Change und Mitglied der Geschäftsleitung bei HIRSCHTEC. Er unterstützt Unternehmen dabei, Schwellen auf dem Weg zum Digital Workplace durch Kommunikation zu überwinden und den kulturellen Wandel gemeinsam mit den Mitarbeitenden erfolgreich zu gestalten.
Sara Dahme

Sara Dahme

Kunstlehrerin & -vermittlerin
Sara Dahme ist seit gut 15 Jahren als selbstständige Kunstvermittlerin tätig, sie entwickelt Formate für Kulturinstitutionen und Museen, konzipiert Veranstaltungen, lädt zu Salons ein, berät und coacht im Kunstbereich. Sie ist Dozentin an der ABK Stuttgart & der PH Ludwigsburg, betreut regelmäßig Kreativworkshops, hält Eröffnungsreden und will Menschen für Kunst und Kultur begeistern. Im Juli 2020 eröffnet sie ihren Kultur Kiosk im Herzen Stuttgarts.
Bettina Dorn

Bettina Dorn

Senior Director Brand Partnership & Licensing
Warner Music Group Germany
Nach ihrer Zeit bei Sire Records in New York, begann Bettina Dorn 2000 für Warner Music Central Europe zu arbeiten. Dort war sie in der Vergangenheit verantwortlich für die kreativen Marketingkampagnen für nationale und internationale Musikstars. Seit 2017 ist Bettina Dorn Senior Director Brand Partnership & Licensing, mit Markenpartnerschaften für u.a. Rita Ora und James Blunt.
Lena Düpont

Lena Düpont

Abgeordnete (CDU)
Europäisches Parlament
Lena Düpont aus Gifhorn, hat einen Abschluss in Politikwissenschaft und christlicher Publizistik sowie einen MBA in Public Affairs & Leadership. Von 2009 bis 2011 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Büroleiterin im Europäischen Parlament tätig, bevor sie nach Berlin zog, um im Deutschen Bundestag zu arbeiten. In Berlin arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für verschiedene Abgeordnete. Im Jahr 2014 war sie als Beraterin für EU-Angelegenheiten und Bundespolitik für den Deutschen Reiseverband tätig, bevor sie nach Berlin zurückkehrte. Im Jahr 2016 kehrte sie als Assistentin der dortigen Abgeordneten nach Gifhorn zurück. Im letzten Jahr vor ihrer Wahl 2019 in das Europäische Parlament war sie Redakteurin des hiesigen Stadtmagazins.
Dr. Winfried Ebner

Dr. Winfried Ebner

Building People Networks
Deutsche Telekom
Dr. Winfried Ebner baut Menschen-Netzwerke im Bereich Corporate Communication der Deutschen Telekom AG. Der diplomierte Kommunikationswissenschaftler promovierte mit „Community Building for Innovations“. Ihn interessieren Themen wie Strategic Analytics, NewWork, das Arbeiten in Netzwerken, Lernende Organisationen sowie Content- und Digitalmarketing.
Prof. Dr. Christof E. Ehrhart

Prof. Dr. Christof E. Ehrhart

Executive Vice President Communications & Governmental Affairs
Robert Bosch

Ehrhart verantwortet weltweit Unternehmenskommunikation und Regierungs-beziehungen beim Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Robert Bosch GmbH.

Zuvor leitete er unter anderem die weltweite Unternehmenskommunikation des Brief- und Logistikkonzerns Deutsche Post DHL Group.

Er ist Honorarprofessor für Internationale Unternehmenskommunikation am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. In 2019 ist sein Buch „Erfolgsfaktor PR“ im Verlag Frankfurter Allgemeine Buch erschienen.
Roman Fischer

Roman Fischer

Head of Digital Workplace
itelligence
Roman Fischer ist für den globalen digitalen Arbeitsplatz bei der itelligence AG zuständig und berichtet direkt an den CIO. In dieser Rolle treibt er die digitale Transformation des Unternehmens voran und agiert dabei als zentrale Schnittstelle zwischen allen Business-Einheiten.
Daniel Florian

Daniel Florian

Head of Government Affairs Germany
Dropbox
Michael Frohoff

Michael Frohoff

Gründer & Geschäftsführer
Kruger Media
Michael Frohoff ist Gründer und Geschäftsführer der Kreativagentur Kruger Media GmbH. 'Create. Share. Stories.' ist die Methode der Berliner Agentur, die Kunden, wie Kia Motors, Lautsprecher Teufel, RTLZWEI und Deutsche Telekom kommunikativ in Szene setzt. Club-Betreiber, Radio-Moderator und Pressesprecher eines Musikfestivals sind vorherige Stationen. Zuletzt initiierte er das Musikmarketing-Netzwerk Boost.
Christiane Germann

Christiane Germann

Beraterin, Dozentin und Autorin
Amt 2.0 Akademie
Christiane Germann ist Beraterin, Dozentin und Autorin für das Thema Social Media in der öffentlichen Verwaltung. Sie war bis 2018 über 15 Jahre selbst im öffentlichen Dienst tätig.
Anja Görzel

Anja Görzel

Leiterin Presse und Public Relations Stv. Unternehmenssprecherin
Südwestrundfunk (SWR)
Anja Görzel ist seit mehreren Jahren stellvertretende Unternehmenssprecherin und Leiterin Presse und Public Relations beim Südwestrundfunk in Stuttgart, dem zweitgrößten Sender innerhalb der ARD. Ihre Abteilung, bestehend aus Interner und externer Kommunikation, arbeitet nach dem Newsroom-Prinzip. Zuvor war sie als politische Redakteurin, Reporterin und Moderatorin bei Fernsehen und Hörfunk des Südwestrundfunks in Stuttgart, Baden-Baden und Mannheim beschäftigt.
Prof. Dr. Jens Grundei

Prof. Dr. Jens Grundei

Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Corporate Governance & Organization
Quadriga Hochschule Berlin
Jens Grundei studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin und – als Stipendiat des DAAD – an der University of Illinois at Urbana-Champaign. An der Technischen Universität Berlin erfolgten 1999 die Promotion und 2005 die Habilitation für das Fach Betriebswirtschaftslehre. Vor seiner Berufung an die Quadriga Hochschule im Jahr 2012 war er an verschiedenen anderen Hochschulen als Dozent bzw. Professor tätig. Als Mitglied im Arbeitskreis „Organisation” der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft und in der gfo – Gesellschaft für Organisation (2013-2016 im Vorstand) liegt ihm der Austausch zwischen Hochschule und Praxis auf dem Gebiet der Unternehmensorganisation besonders am Herzen.
Prof. Dr. Alexander Gutzmer

Prof. Dr. Alexander Gutzmer

Professor für Kommunikation & Medien
Quadriga Hochschule Berlin
Seit 2013 ist Alexander Gutzmer Professor für Medien und Kommunikation an der Quadriga Hochschule Berlin. Von 2017 bis 2018 war er darüber hinaus Gastprofessor an der mexikanischen Business School “Tecnológico de Monterrey”. Der promovierte Kulturwissenschaftler und Diplom-Betriebswirt arbeitete außerdem als Editorial Director und “Erster Journalist des Hauses” beim Münchner Callwey-Verlag. Dort verantwortete er die Architekturzeitschrift Baumeister und die englischsprachige Zeitschrift für Urban Design und Stadtentwicklung “Topos”. Nun ist er Direktor Marketing & Kommunikation des Münchner Immobilienentwickler Euroboden. Gutzmer wurde am Londoner Goldsmiths College (University of London) als Doctor of Philosophy promoviert. Er studierte Kulturwissenschaften (ebenfalls am Goldsmiths College) sowie zuvor BWL (an der FU Berlin und der Warwick Business School). Den Einstieg in den Beruf des Journalisten fand er in der Redaktion der “Welt am Sonntag”.
Clarissa Haller

Clarissa Haller

Global Head of Communications
Siemens
Seit 2016 ist Clarissa Haller Global Head of Communications bei der Siemens AG in München. Nach mehreren Jahren im Journalismus wechselte sie 1989 in die Unternehmenskommunikation. Sie leitete u.a. die Kommunikationsteams von Bahlsen, Roche Diagnostics, ABB und Credit Suisse.
Dr. Michael Helbig

Dr. Michael Helbig

Direktor Kommunikation
KfW Bankengruppe
Dr. Michael Helbig ist seit 2006 Leiter der Unternehmenskommunikation und Pressesprecher der KfW Bankengruppe. In dieser Funktion verantwortet er die externe und interne Kommunikation sowie das Konzernmarketing. Davor arbeitete er u.a. in der Unternehmenskommunikation der Dresdner Bank und war Mitglied des Executive Board Communication.
Jasmin Heuser

Jasmin Heuser

Corporate Brand & Employer Brand Manager
Bayer
Jasmin Heuser ist Corporate Brand & Employer Brand Manager bei der Bayer AG und leitet dort die deutsche Reputationskampagne #voranbringen. Mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Live-Kommunikation ist sie seit 2012 im Unternehmen tätig. Parallel zu ihrem beruflichen Werdegang absolvierte sie den Masterstudiengang in Marketing & Communication.
Jan Hiesserich

Jan Hiesserich

Head of CEO Communications & Strategic Positioning Global Corporate Affairs
SAP
Jan Hiesserich ist Head of CEO Communications & Strategic Positioning bei Europa’s führendem Software Unternehmen, der SAP SE. Zuvor hat er als Managing Director sowohl bei HERING SCHUPPENER (Frankfurt) als auch Maitland (London) und Llorente y Cuenca (Madrid) zahlreiche Kunden vor allem in Fragen der CEO-Reputation sowie bei der kommunikativen Entwicklung ihrer Unternehmensstrategien beraten. Jan Hiesserich ist Autor des Buches »Der CEO-Navigator« (Campus, 2013) und Co-Autor des Buches »Der CEO im Fokus« (Campus, 2015). Er studierte Internationale Beziehungen, Leadership, Politische Wissenschaften und Finance an der Wharton- und Harvard Business School sowie den Universitäten Bonn, Prag und Warwick (UK).
Anja Himmelsbach

Anja Himmelsbach

Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Klinikum Berlin-Buch GmbH
Sven Hirschler

Sven Hirschler

Senior Director Corporate Communications
Deutsche Hospitality
Sven Hirschler arbeitet seit August 2018 als Kommunikationschef für die Deutsche Hospitality, die Dachmarke der Steigenberger Hotels und Intercity-Hotels. Bei der Deutschen Hospitality verantwortet Hirschler die interne und externe Kommunikation von 5 Hotelmarken mit insgesamt über 10.000 Mitarbeiter*innen. Zuvor war er Leiter der Unternehmenskommunikation und Pressesprecher des Rhein-Main-Verkehrsverbunds. Für seine Kommunikation wurde er unter anderem mit dem PR-Report-Award und dem Internationalen Deutsche PR-Preis ausgezeichnet.
Jörg Howe

Jörg Howe

Leiter Globale Kommunikation
Daimler
Seit 1. Oktober 2008 leitet Jörg Howe die globale Unternehmenskommunikation der Daimler AG. Howe ist sowohl für die interne als auch für die externe Kommunikation des Stuttgarter Automobilkonzerns verantwortlich.
Nach seinem Studium in den Fächern Geschichte, Anglistik und Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg, arbeitete er zunächst als freier Mitarbeiter verschiedenen ARD-Anstalten und als Korrespondent für die Deutsche-Presse-Agentur. 1988 übernahm er die Leitung der Abteilung „Allgemeine Dienste“ in der Chefredaktion von ARD-Aktuell. Von 1990 bis 1993 wirkte Jörg Howe in verschiedenen Positionen in der Redaktion von Aktuell bei Sat.1, unter anderem als Redaktionsleiter. Die beiden folgenden Jahre verbrachte er beim MDR-Fernsehen als stellvertretender Chefredakteur und Redaktionsleiter der Magazine Brisant, Telethek und Indiskret. 1995 stieg Jörg Howe zum Programmchef für den Bereich Familien- und Tagesprogramm auf bevor er ein Jahr später wieder zu Sat. 1 ging, wo er als Geschäftsführer und Chefredakteur bis 2004 tätig war und unter anderem das Boulevard-Magazin Blitz einführte. Zwischen 2001 und 2002 verantwortete er zusätzlich die Geschäftsführung von N24. Anschließend wurde Jörg Howe von KarstadtQuelle geworben. Bei KarstadtQuelle, später Arcandor, leitete Jörg Howe die Konzernkommunikation, bis er im November 2008 zu Daimler wechselte.
Lars Jope

Lars Jope

Leiter Büro Berlin
Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V.
Rechtsanwalt Lars Jope, MBA leitet das Berliner Büro der Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung. Zuvor leitete Lars Jope als Director Public Policy Germany das Konzernbüro der METRO AG in Berlin. Davor war er in verschiedenen Funktionen beim VIK – Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft in Berlin und als Director für IFIEC Europe – International Federation of Industrial Energy Consumers auf EU-Ebene in Brüssel tätig.
Christoph Kahlert

Christoph Kahlert

Managing Partner
Serviceplan Berlin
Fotocredit: Stefan Nimmesgern

Christoph Kahlert ist Experte für Strategische Kommunikation und Corporate Marketing. Er berät Unternehmen bei der Identifikation ihrer Haltung und entwickelt Kampagnen zum Aufbau und Schutz der Reputation. Er ist Mitbegründer des Sustainability Image Score (SIS), ein Management Tool zur Steuerung des Nachhaltigkeitsimages.
Tobias Kaufmann

Tobias Kaufmann

Leitung Kommunikation
1. FC Köln
Tobias Kaufmann, 44, leitet seit Juni 2013 die Kommunikationsabteilung des 1. FC Köln. Sein Team wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für seine PR ausgezeichnet, zuletzt 2018 mit dem Deutschen Preis für Online-Kommunikation.
Michael Kellner

Michael Kellner

Politischer Bundesgeschäftsführer
Bündnis 90/Die Grünen
Michael Kellner ist seit Oktober 2013 Politischer Bundesgeschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Er studierte Politikwissenschaften in Potsdam, Canterbury (Großbritannien) und East Lansing (USA). Er war Büroleiter von Claudia Roth und Frithjof Schmidt sowie von Anfang 2011 bis Ende 2013 als Sprecher der BAG Frieden und internationale Politik tätig. Als Bundesgeschäftsführer verantwortete Michael Kellner den Europawahlkampf 2014 und 2019 sowie den Bundestagswahlkampf 2017 als Wahlkampfleiter. In den darauf folgenden Jamaika-Sondierungen koordinierte er die Gespräche und verantwortete die Kommunikation in die Partei und in die Öffentlichkeit mit. Im November 2019 wurde Michael Kellner erneut in das Amt des Politischen Bundesgeschäftsführers gewählt.
Lars Klingbeil

Lars Klingbeil

Generalsekretär
SPD
geboren am 23. Februar 1978 in Soltau

Ausbildung/Beruf:
- 1998-1999: Zivildienst in der Bahnhofsmission Hannover
- 1999-2004: Magisterstudium Politikwissenschaft Geschichte und Soziologie an der Universität Hannover

politischer Werdegang:
- seit 1996: Mitglied in der SPD
- seit 2002: Mitglied im SPD-Bezirksvorstand Nord-Niedersachsen
- seit 2003: Stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos in der SPD
- seit 2005: Mitglied des Deutschen Bundestages

Mitgliedschaften:
- seit 2000: Mitglied im Vorstand der Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer e.V.
- seit 2001: Mitglied von verdi

Sonstiges:
- seit 2001: Ratsmitglied der Stadt Munster

Eckhard Klockhaus

Eckhard Klockhaus

Geschäftsführer
Imory
Eckhard Klockhaus, Gründer, Geschäftsführer und Aufsichtsrat, beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Digitalisierung von Unternehmen und Arbeitsprozessen. Als Keynote-Speaker und Blogger zu den Themen der digitalen Zukunft, agilen Prozessen und der Unternehmenskommunikation verbindet er visionäre Ansätze mit pragmatischen Handlungsempfehlungen.
Laura Koller

Laura Koller

Lead Internal Communication & Employer Branding
PAYBACK
Regine Kreitz

Regine Kreitz

Director Marketing and Communications
EIT Climate-KIC
seit 2001:Referentin Presse und Kommunikation
Geschäftsführerin Stiftung GIZ
Bundesverband der Deutschen Volksbanken
und Raiffeisenbanken (BVR)

1999-2001: PR Consultant
Agentur Euro-Informationen, Bonn/Berlin
1998-1999: Referentin
Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Bonn

seit 2001:Referentin Presse und Kommunikation,
Geschäftsführerin Stiftung GIZ
Bundesverband der Deutschen Volksbanken
und Raiffeisenbanken (BVR)

1999-2001: PR Consultant
Agentur Euro-Informationen, Bonn/Berlin
1998-1999: Referentin
Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Bonn
Caroline Krohn

Caroline Krohn

Inhaberin
Wirtschaftsdiplomaten Krohn & Partner
Caroline Krohn ist Managerin, Unternehmerin und Politikerin. Sie ist die Inhaberin der Wirtschaftsdiplomaten Krohn & Partner und Geschäftsführende Gesellschafterin der Vindler GmbH und der VITA - Vindler ITalents Academy GmbH sowie Co-Gründerin des European Institute für Privacy & Security in Luxemburg und damit Co-Initiatorin der Europäischen Datenschutzkonferenz #GDPR+X. Für die Partei Bündnis90/Die Grünen Landesverband Hessen ist sie Sprecherin der LAG Wirtschaft & Finanzen.
Nico Kunkel

Nico Kunkel

Gründer und Geschäftsführer
#30u30
Wolfgang Meisen

Wolfgang Meisen

Head of Corporate Communications
Kuka
Wolfgang Meisen (37) ist gelernter Redakteur, Medienbetriebswirt und MBA, war Projektleiter bei Gruner + Jahr sowie Redenschreiber und Pressesprecher des Vorstands von VW-Tochter TRATON. Er leitet die Unternehmenskommunikation des Roboter- und Automatisierungsunternehmens KUKA, reist oft nach China und spricht Mandarin „auf Hotpot-Niveau“.
Thomas Mickeleit

Thomas Mickeleit

Director of Communications
Microsoft
Thomas Mickeleit ist seit Juli 2006 als Director of Communications Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland.
Mickeleit hat in Berlin Rechtswissenschaften studiert und nach dem Referendariat und zweitem Staatsexamen die Pressestelle der Senatsverwaltung für Wirtschaft und Arbeit geleitet. Weitere Stationen führten ihn zu Krone (1989), Grundig (1994) und IBM (1998), jeweils als Leiter der Kommunikation. Vor seinem Eintritt bei Microsoft war Mickeleit seit 2003 Leiter Unternehmenskommunikation bei Volkswagen in Wolfsburg und verantwortete dort die Unternehmenskommunikation für den Konzern und die Marke Volkswagen.
Bei Microsoft hat Mickeleit früh die Organisation der Kommunikation auf die Digitalisierung zugeschnitten. Die Funktion arbeitet seit einigen Jahren mit Content- und Channel Captains in einem Newsroom und versteht sich als Content Lieferant für alle Bereiche bei Microsoft. Viele Unternehmen haben sich in ihren Change-Prozessen an Microsoft orientiert und ihre Kommunikationsfunktionen erfolgreich modernisiert.
Violeta Mikic

Violeta Mikic

Coach für Körpersprache, Führungskräfteentwicklung und Kommunikation
Körpersprache Heute
Violeta Mikic, Regisseurin für Business- und Medienauftritte, ist Pionierin des Coaching im Topmanagement. Nach über 20 Jahren in der Persönlichkeitsentwicklung ist sie als Senior Coach wie Führungskräfte-Consultant spezialisiert auf Körpersprache, performative Präsentation und Kommunikation im Kontext internationaler Wirtschafts- und Kulturprogramme.
Jan Mönikes

Jan Mönikes

Rechtsanwalt
Schalast & Partner
Jan Mönikes ist als Fachanwalt und Partner bei Schalast&Partner Rechtsanwälte in Berlin und spezialisiert auf die Themen des Internet-, Medien- und Telekommunikationsrechts. Davor war er nach vielen Jahren der Tätigkeit als Parlamentarischer Mitarbeiter beim Deutschen Bundestag in Unternehmen wie Versatel Deutschland, AOL und IBM an der Schnittstelle zwischen Recht, Politik und Kommunikation beschäftigt. Heute ist Mönikes neben seiner Anwaltstätigkeit unter anderem Justiziar des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) und der European Association of Communication Directors (EACD).

Zuvor: u.a. Bereichsleiter Recht & Regulierung, Versatel, Head of Government Relations, AOL, Audience Manager Government Programs, IBM, Parlamentarischer Mitarbeiter, Deutscher Bundestag.
Lars Niggemann

Lars Niggemann

Inhaber
PREVENCY®
Seit über zehn Jahren berät Lars Niggemann Unternehmen, Institutionen, Verbände und Personen in Fragen der digitalen Krisenkommunikation und des Reputationsmanagements. Lars Niggemann ist Gründer und Geschäftsführer von PREVENCY® sowie Managing Partner bei ADVICE PARTNERS. Als freier Dozent unterrichtet Lars Niggemann an der Quadriga Hochschule Berlin, der Deutschen Presseakademie (depak) und der WAM Die Medienakademie. Im Fokus der Lehrinhalte stehen digitale Krisen- und Social Media-Kommunikation.
David Nitschke

David Nitschke

Executive Director der Akademie für Coaching und Leadership
Quadriga Hochschule Berlin
David Nitschke ist Executive Director der Akademie für Coaching und Leadership an der Quadriga Hochschule Berlin. Zudem ist er zertifizierter Kommunikations- und Verhaltenstrainer, Personal & Business Coach und Businessmoderator. Er verfügt über 10 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Ausbilder und Personalentwickler in einem mittelständischen Unternehmen. Zu seinen Trainings-Schwerpunkten zählen erfolgreiches Führungsverhalten, Coaching als Führungsstil und die Integration von New Work in den Arbeits- und Führungsalltag.
Claudia Oeking

Claudia Oeking

Leiterin Corporate Affairs, Mitglied der Geschäftsleitung
Philip Morris
Claudia Oeking (38) studierte Medien- und Kommunikationswirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und ist dort bis heute als Dozentin für Unternehmenskommunikation tätig. Seit 2013 ist sie bei Philip Morris und hatte in dieser Zeit verschiedene leitende Positionen im Politik- und Kommunikationsbereich in Deutschland und Österreich inne. Seit August 2019 ist sie Director External Affairs und Geschäftsführerin in Deutschland.
Olivia Patzelt

Olivia Patzelt

Head of Executive and Internal Communications
Vodafone Deutschland
Olivia Patzelt leitet die interne und Führungskräfte-Kommunikation bei Vodafone Deutschland. Sie kommt vom Kabelnetzbetreiber Unitymedia und hat von dort aus die Kommunikation zur Integration in den Vodafone Konzern von Anfang an mitgesteuert. Außerdem war sie für die Einführung eines Social Intranets verantwortlich. Sie hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der internen Kommunikation in Unternehmen und Agenturen. Unter anderem leitete sie die Unternehmenskommunikation beim Getriebehersteller Magna Powertrain und war bei Deekeling Arndt Advisors als Seniorberaterin tätig.
Vivian Pein

Vivian Pein

Kommunikationsvorstand
Bundesverband Community Management e.V.
Vivian Pein ist Kommunikationsvorstand im Berufsverband für Community und Social Media Manager (BVCM e.V.), sowie Autorin, Dozentin und Beraterin im Bereich digitale Kommunikation. Sie hat über fünfzehn Jahre Erfahrung als Social- Media- und Community-Managerin, und mit dem Buch „Der Social Media Manager“ ein Standardwerk für den Berufsstand geschaffen. Im Verband setzt Sie sich für die Professionalisierung der digitalen Berufsbilder, sowie eine ganzheitliche Integration von Social Media in die Gesamtkommunikation ein.
Dr. Wolfhart Pentz

Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung
Quadriga Hochschule Berlin
Wolfhart Pentz ist Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin. Er ist Fellow am Harvard Institute of Coaching und zertifizierter Berater für Positive Psychologie. Seit 2015 ist er als “Head of Leadership Services” bei Egon Zehnder aktiv. Pentz verfügt über weitreichende Erfahrungen in den Bereichen Führungskräfte- und Organisationsentwicklung sowie kultureller Transformationen. Zu diesen Themen hat er seit 1998 mehr als 150 Unternehmen aller Branchen in über 25 Ländern beraten. Sein Interesse gilt dabei besonders der Verknüpfung von Theorie und Praxis zu guter Führung in unterschiedlichen Kontexten. Er leitete zahlreiche Projekte zur Entwicklung von Management Teams (individuelles und Team-Coaching; Team Building). Pentz belegte zahlreiche Fortbildungen zum Team Coaching zum Beispiel bei Corentus (Alexander Caillet) oder zum ITC Coach bei Minds at Work (Robert Kegan/Lisa Laskow Lahey).
Christian Pfennig

Christian Pfennig

Mitglied der Geschäftsleitung und Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation, Public Affairs
DFL Deutsche Fußball Liga
Christian Pfennig verantwortet das weltweite Erscheinungsbild der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie der DFL Deutsche Fußball Liga – sein Ressort umfasst Kommunikation, Marke und politische Beziehungen. Unter seiner Führung entwickelte sich die Bundesliga zu einer Sport- und Medienmarke von globaler Bedeutung. Mit der internationalen Markenstrategie „Football as it’s meant to be“ gelang es unter Einbindung der DFL-Tochterfirmen Bundesliga International und DFL Digital Sports binnen weniger Jahre, die globale Bekanntheit und das positive Image der Bundesliga maßgeblich auszubauen.
Wolf-Christian Puchner

Wolf-Christian Puchner

Sprechtrainer
authentischer.de
Wolf-Christian Puchner, authentischer.de, Sprechtrainer seit 2001, staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrer. Therapiert angeschlagene Stimmen zu mehr Durchhaltevermögen, ermutigt schüchtern Auftretenden zu authentischer Lebendigkeit, gewinnt reglose Routinesprecher dafür, markanter zu strahlen.
Martin Roth

Martin Roth

Bereichsleiter Kommunikation & Marketing
DZ Bank
Seit 2006 leitet Roth den Bereich Kommunikation, Marketing und Nachhaltigkeit bei der DZ BANK Frankfurt am Main. Zuvor war er für die Konzern-Presseabteilung der HVB Group in München verantwortlich. Von 2000 bis 2003 war Roth Mitglied der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Er ist gelernter Bankkaufmann und hat Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und den USA studiert.
Mina Saidze

Mina Saidze

Data Analyst, New Business (Data Ventures)
.
Mina Saidze blickt auf Erfahrung als Data Analyst in Medien (FUNKE Mediengruppe) und im E-Commerce (idealo) zurück. Als Heinrich-Böll-Stiftung-Stipendiatin hat sie Berufsluft bei taz, Deutsche Welle und Radio Bremen geschnuppert. Sie ist Berlin Chapter Lead von "Women in Data".
Monika Schaller

Monika Schaller

Executive Vice President of Corporate Communications & Responsibility
Deutsche Post DHL
Monika Schaller leitet seit Juli 2019 als Executive Vice President den Zentralbereich Konzernkommunikation & Unternehmensverantwortung der im DAX 30 gelisteten Deutsche Post DHL Group. Zuvor war sie als Deputy Global Head of Communications and Corporate Social Responsibility bei der Deutschen Bank tätig. In dieser Funktion war sie für die Beratung des Vorstands in allen Fragen der strategischen Kommunikation zuständig.
Bevor sie 2016 zur Deutschen Bank kam, leitete Monika Schaller neun Jahre lang die Unternehmenskommunikation von Goldman Sachs in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Mittel- und Osteuropa und Russland. In dieser Funktion steuerte sie während der globalen Finanzkrise 2008 die Entwicklung, Umsetzung und Durchführung der strategischen Kommunikation von Goldman Sachs in der Region.
Sie verfügt über umfassende Erfahrungen aus ihrer Tätigkeit für die Unternehmenskommunikation der Citigroup in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Skandinavien. Monika Schaller begann ihre Karriere bei Bloomberg und berichtete von verschiedenen Standorten aus, darunter New York, Tokio und London, nachdem sie als Sales Trader bei der CA Investment Bank in Wien tätig war.
Monika Schaller hat einen Abschluss der Betriebswirtschaftslehre der Wirtschaftsuniversität Wien.
Nadine Schian

Nadine Schian

Vice President Corporate Communications
Webasto
Jörg Schindler

Jörg Schindler

Bundesgeschäftsführer
Die Linke
Fotocredit: Mark Mühlhaus/attenzione

Jörg Schindler (Jg. 1972) ist Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE. Sein politischer Weg führte ihn über die linke Jugendverbände, studentische Selbstorganisierung und attac zur LINKEN. Elf Jahre vertrat er die Partei im Kreistag des Landkreises Wittenberg – fünf Jahre davon als Fraktionsvorsitzender. Gleichzeitig war er bis 2018 stellv. Landesvorsitzender in Sachsen-Anhalt. Seine politischen Schwerpunkte liegen im Arbeits- und Sozialrecht, der Kommunalpolitik und in der Migrationspolitik. Schindler studierte bis 1999 Jura und ist heute Fachanwalt für Arbeitsrecht in Lutherstadt Wittenberg und Berlin. Er ist u. a. Mitglied der Gewerkschaft verdi und der VVN-BdA.
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor und TV-Moderator
textmanufaktur berlin
Dr. Hajo Schumacher schreibt seit fast 40 Jahren für Tageszeitungen und Magazine, für Websites und Führungskräfte. Unter seinem Pseudonym „Achim Achilles“ ist er dienstältester Kolumnist von SPIEGEL Online. Schumacher war zehn Jahre beim SPIEGEL, zuletzt Leiter des Berliner Büros, und diente der Zeitschrift MAX bis 2002 als Chefredakteur. Seither schreibt er die Sonntagskolumne für Berliner Morgenpost und Hamburger Abendblatt, kommentiert für RBB und WDR und ist häufiger im Fernsehen zu erleben. Schumacher entwickelt Konzepte, schreibt Reden für Chefs und jedes Jahr ein Buch. „Ein Leben ohne Schreiben ist möglich“, so Schumacher, „aber sinnlos.“
Prof. Dr. René Seidenglanz

Prof. Dr. René Seidenglanz

Hochschulpräsident & Professor für Kommunikationswissenschaft, insb. Kommunikationsmanagement
Quadriga Hochschule
Prof. Dr. René Seidenglanz ist Präsident der Quadriga Hochschule Berlin und in dieser Position für die strategischen Leitlinien und die Hochschulentwicklung verantwortlich. Er hat an der Hochschule zudem eine Professur für Kommunikationswissenschaft inne.

Der studierte Kommunikationswissenschaftler und Psychologe ist seit vielen Jahren in Wissenschaft und Ausbildung tätig. Er lehrte zwischen 2003 und 2008 an der Universität Leipzig im Bereich PR/Kommunikationsmanagement. Anschließend war er Studiendirektor der Deutschen Presseakademie und koordinierte den Aufbau der Quadriga Hochschule Berlin. Mit deren Gründung 2009 wurde Seidenglanz als Vizepräsident berufen. Zum 1. Januar 2020 folgte er als Präsident auf Prof. Peter Voß.

Als Kommunikationsberater betreute er über lange Jahre Strategie und Forschungsprojekte im Kommunikationsmanagement für DAX30-Unternehmen, mittelständische Firmen, öffentliche Einrichtungen sowie Verbände und Vereinigungen.
Annika Seiffert

Annika Seiffert

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ROTE NASEN Deutschland e.V.
Seit Februar 2019 leitet Annika Seiffert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von ROTE NASEN Deutschland e. V. Bevor ihr Weg in die PR führte, war sie lange Jahre als Fernsehautorin und Redakteurin unter anderem für ARTE, den KIKa und Pro7 tätig, vor allem im Bereich Magazine und Dokumentarfilm.
Renate Sommer

Renate Sommer

Geschäftsführerin
SCRIPT Communications
Renate Sommer ist Geschäftsführerin bei SCRIPT Communications. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der strategischen Beratung, in der konzeptionellen Arbeit, in der internen und Führungskräfte-Kommunikation sowie bei der kommunikativen Begleitung von Change-Prozessen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei Kommunikation als Führungsaufgabe – vor allem in Zeiten der Veränderung. So hat sie beispielsweise die Integration von E-Plus in den Telefónica Konzern zwischen 2014 und 2017 begleitet und das Rebranding der CWS-boco 2018/19 mit der Entwicklung einer konsistenten Corporate Story unterstützt. Ihren Masterabschluss machte Renate Sommer in Unternehmens-kommunikation/PR an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Während des Studiums sammelte sie bereits Erfahrung bei Praktika in Agenturen, als Werkstudentin bei einem IT-Change-Projekt, bei der PR-Initiative kommoguntia e.V. sowie als Redakteurin beim Studentenradio.
Dr. Ingo Stader

Dr. Ingo Stader

Geschäftsführender Gesellschafter
H&C Stader
Sascha Stoltenow

Sascha Stoltenow

Partner
SCRIPT Communications
Sascha Stoltenow ist Partner bei SCRIPT Communications. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Content-Strategien für die Unternehmens- und Marketingkommunikation. Nach der Ausbildung zum Fallschirmjägeroffizier und dem Studium der Geschichts- und Sozialwissenschaften war Sascha Stoltenow für die Bundeswehr u.a. im ehemaligen Jugoslawien im Einsatz. Im Anschluss wechselte er als Berater in die internationale Netzwerkagentur Cohn & Wolfe. Er ist Mitinitiator des Content Strategy Camps an der Hochschule Darmstadt, Organisator des Content Strategy Forums 2014 und Lehrbeauftragter im Masterstudiengang Content-Strategie an der FH Joanneum in Graz. Unter www.bendler-blog.de bloggt er seit 2007 zu den Themen Sicherheitspolitik und Militär.
Prof. Dr. Christopher Storck

Prof. Dr. Christopher Storck

Professor für Kommunikationsmanagement & Strategie
Quadriga Hochschule Berlin
Prof. Dr. Christopher Storck ist Professor für Strategie und Kommunikationsmanagement an der Quadriga Hochschule Berlin. Parallel dazu ist er Managing Director im Düsseldorfer Büro von HERING SCHUPPENER und berät Kunden in Strategiekommunikation und Corporate Brand & Reputation Management, Kommunikationsstrategie und -controlling, Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung.

Prof. Storck arbeitet seit 2004 an der Schnittstelle zwischen Beratung, Forschung und Lehre, u.a. als Leitungskreis-Mitglied des Fachkreises Kommunikations-Controlling im Internationalen Controller Verein (ICV). Er ist ferner wissenschaftlicher Beirat des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP) und des Berufsverbands der Compliance Manager (BCM). Von 2009 bis 2013 war er Vorsitzender des Arbeitskreises “Wertschöpfung durch Kommunikation” der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG).

Vor seinem Wechsel zu HERING SCHUPPENER Anfang 2000 war Prof. Storck Hochschulassistent an der Universität zu Köln und leitete fünf Jahre lang die Redaktion eines Wissenschaftsmagazins für internationales und ethnisches Konfliktmanagement.

Prof. Storck ist zertifizierter Business Coach der EBS Universität für Wirtschaft & Recht in Wiesbaden und hat an der Universität zu Köln sowie der Univerzita Karlova in Prag Osteuropäische Geschichte, Philosophie und Slawistik studiert.
Linda Teuteberg

Linda Teuteberg

Generalsekretärin
FDP
Fotocredit: Tobias Koch

Linda Teuteberg ist Generalsekretärin der Freien Demokraten, Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat und migrationspolitische Sprecherin der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Die Rechtsanwältin war von 2009 bis 2014 Abgeordnete des Landtages Brandenburg und engagiert sich u.a. auch als Stv. Vorsitzende von Gegen Vergessen Für Demokratie e. V.
Julian Trautwein

Julian Trautwein

Head of Communications & Brand
Tourlane
Julian Trautwein ist Head of Communications & Brand von Tourlane, dem Berliner Travel-Tech Startup für maßgefertigte Traumreisen und verantwortet in seiner Rolle die gesamte externe Kommunikation, Social Media Strategie und Markenbildung des Unternehmens. In den letzten 6 Jahren leitete Julian die Kommunikation der Reiseplattform Airbnb in verschiedenen Regionen Europas. Zuvor war Julian in verschiedenen internationalen Kreativagenturen ta¨tig, wo er Marken wie Mercedes-Benz, Absolut Vodka, Vans, und Coca-Cola beriet.
Prof. Dr. Mario Voigt

Prof. Dr. Mario Voigt

Professor für Digitale Transformation und Politik
Quadriga Hochschule Berlin
Mario Voigt war u.a. für die Politische Repräsentanz von Siemens in Brüssel, die Politische Planungsabteilung der CDU in Berlin und die Konrad-Adenauer-Stiftung in Washington tätig und leitete die Unternehmenskommunikation und Investor Relations des Technologiekonzerns Analytik Jena AG. Als Strategieberater der Leadagentur McCann-Erickson nahm Voigt an der Bundestagswahlkampagne von Angela Merkel im Jahr 2005 teil. Seitdem engagiert er sich für Public Affairs Kampagnen von der lokalen bis zur internationalen Ebene in den Themen Mobilisierung und Digitales Campaigning. Voigt berät Unternehmen und Parteien in konkreten Digitalisierungsprojekten bei Themen zu E-Health oder Bürger-Partizipation.

Im Bundestagswahlkampf 2017 war er als Strategieberater zur Mobilisierung für die CDU tätig. Anfang März 2019 wurde Voigt als Digital Campaign Manager in das europaweite Kampagnenteam von Manfred Weber (CSU) und der Europäischen Volkspartei berufen. Er verantwortete damit den europaweiten Digitalwahlkampf der EVP und des Spitzenkandidaten in allen 27 Staaten der EU.

Seine Forschung konzentriert sich auf die Innovationszyklen des digitalen Campaignings und die Verbindung von Grassrootskampagnen mit digitalen Anwendungen und Big Data. Voigt hat vier Bücher über politische Kampagnen und Kommunikation veröffentlicht und in über 40 Ländern zu digitalem Campaigning, Mobilisierung und Public Affairs gesprochen.

Seit 2009 ist Voigt Mitglied des Thüringer Landtages und Sprecher für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.
Thomas Voigt

Thomas Voigt

Group Vice President Corporate Communications and Political Affairs
Otto Group
Thomas Voigt ist seit 2004 Vice President Communication and Political Affairs bei der Otto Group, Hamburg. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre begann Voigt seine berufliche Laufbahn als Redakteur bei W&V –Werben & Verkaufen. Von 1989 bis 1997 war er Chefredakteur von W&V und HORIZONT. Von 1997 bis 2004 betreute er als Chefredakteur das Unternehmermagazin Impulse und später das junge Wirtschaftsmagazin BIZZ. Der Handels-, Change- und Kommunikationsexperte wurde 2009 mit dem renommierten Preis „PR-Professional des Jahres“ ausgezeichnet. Für einen frühen Beitrag über Social Media wurde er bereits 2009 von W&V zum „Zeichensetzer des Jahres“ gekürt.
Marco Vollmar

Marco Vollmar

Executive Director Kommunikation
WWF Deutschland
Jessica von Dahlen

Jessica von Dahlen

Head of Communications Region Middle East & Europe East
Linde
Marketingallrounderin mit einer großen Portion digitaler Begeisterung und unversiegbarer Leidenschaft für zielgerichtete Kommunikation.
Marcel Wehn

Marcel Wehn

freischaffender Regisseur
Marcel Wehn studierte Film an der Filmakademie Baden-Württtemberg. Als Produzent und Regisseur konzipiert und realisiert er Filme für Unternehmen wie Infineon, UFA, dm-Drogeriemarkt, Bertelsmann Stiftung, Bosch Stiftung, Tognum, Thieme u.v.a.. Wehn ist Experte für Corporate Film Strategien und berät Unternehmen im Bereich Videomarketing, Filmkonzeption und Bewegtbildstrategien. Als Regisseur für Kino und Fernsehen drehte er unter anderem Dokumentarfilme über den Kultregisseur Wim Wenders, das deutsche Enfant Terrible Oskar Roehler und in seinem „gefährlichsten Auftrag“ einen Kinofilm über die deutschen Hells Angels.
Zur Website von Marcel Wehn: www.marcelwehn.de
Dr. Andrea Wels

Dr. Andrea Wels

Organisationsberatung und Business Coaching
wels – Organisationsberatung & Business Coaching
Dr. Andrea Wels, Studienleiterin für die berufsbgleitenden Studiengänge Kommunikationsmanagement der depak, ist mit wels – Organisationsberatung & Business Coaching unabhängige Beraterin, Sparringspartner, Strategin und Dozentin. Sie ist spezialisiert auf Beratung und Begleitung von Menschen und Organisationen in Veränderungs-, Entwicklungs- und Reflexionsphasen und Expertin für Change Management und Kommunikation, Entwicklung von Unternehmenskulturen und Führungskräfteentwicklung. Neben Agentur- und 14 Jahren Konzernerfahrung bringt sie fundiertes praktisches Führungs-, Selbstführungs-, Team- und Change Management Wissen mit.
Nike Wessel

Nike Wessel

Geschäftsführerin
Studio36
Nike Wessel ist Geschäftsführerin von Studio36 / dasprogramm GmbH, der bekannten Berliner Agentur für audiovisuelle Medien. Die Kulturwissenschaftlerin hat sich mit ihrer Content Manufaktur insbesondere auf die Verknüpfung von klassischen PR-Maßnahmen mit Film und Web-2.0-Anwendungen spezialisiert. Studio36 produzieren innovative Formate, vom kleinsten GIF, über Realbilder und Animationen, bis hin zu Podcasts und Workshops. Nike deckt dabei - auch durch ihre langjährige Erfahrung in Parteien und Verbänden - unterschiedlichste Kunden aus Wirtschaft und Gesellschaft ab. Besonders am Herzen liegen ihr und ihrem Team dabei ökologische und soziale Themen.
Prof. Dr. Carolin Zeller

Prof. Dr. Carolin Zeller

Vizepräsidentin, Professorin für Politikwissenschaft & Public Affairs
Quadriga Hochschule Berlin
Prof. Dr. Carolin Zeller ist Professorin für Politikwissenschaften und Public Affairs sowie Vizepräsidentin der Quadriga Hochschule Berlin. In diesen Funktionen verantwortet sie den MBA Public Affairs & Leadership sowie die Lehre. Carolin Zeller studierte Politikwissenschaft, VWL und Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn und der London School of Economics and Political Science. Sie erlangte einen Master in International Relations an der University of Essex und promovierte zum Thema Corporate Social Responsibility in der Bekleidungsindustrie an der Universität Potsdam. Während Ihres Studiums und der Promotion war Carolin Zeller Stipendiatin des Cusanuswerks. Als Lehrbeauftragte unterrichtete sie Internationale Politik und Internationale Politische Ökonomie an den Universitäten Erfurt und Potsdam und seit 2010 an der Quadriga. Darüber hinaus war sie als freie strategische Planerin beim Institut für Strategie und Kommunikation beschäftigt.
Prof. Dr. Ansgar Zerfaß

Prof. Dr. Ansgar Zerfaß

Universitätsprofessor für Strategische Kommunikation
Universität Leipzig
Ansgar Zerfaß ist Universitätsprofessor für Strategische Kommunikation an der Universität Leipzig und Vice Chair der International Communication Association, PR Divison, Washington, D.C. Der promovierte Betriebswirt und habilitierte Kommunikationswissenschaftler ist laut Google Scholar der weltweit am häufigste zitierte Forscher in den Themenfeldern Unternehmenskommunikation, Kommunikationsmanagement und Strategische Kommunikation. Er hat bislang 40 Bücher und über 370 Beiträge publiziert.
Paul Ziemiak

Paul Ziemiak

Generalsekretär
CDU
Fotocredit: Steffen Böttcher

Geboren am 6. September 1985 in Stettin; römisch-katholisch; verheiratet; zwei Kinder.
1998 Eintritt in die Junge Union Deutschlands; 2001 Eintritt in die Christlich Demokratische Union Deutschlands; 2009 bis 2012 Bezirksvorsitzender der Jungen Union Südwestfalen; 2012 bis 2014 Landesvorsitzender der Jungen Union NRW; 2014 bis 2018 Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands und dadurch Mitglied des CDU Bundesvorstandes; seit 2017 zudem Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes der CDU Nordrhein-Westfalen. Seit 2017 Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung; 2014 bis 2019 Mitglied im Rat der Stadt Iserlohn, dort bis 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender.
Seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages; seit 2018 Generalsekretär der CDU Deutschlands.