Programm

Die Programmübersicht können Sie sich hier als pdf herunterladen.

Legende:

Mut zu Fortschritt
Mut zu unserer Profession
Mut zu Stärke
Mut zu Haltung
Fokus: Mut

Donnerstag 27.09.2018

ab 08:00 Uhr

Einlass und Ausgabe der Kongressunterlagen

09:15 - 09:30 Uhr

Eröffnung durch unseren Moderator Dr. Hajo Schumacher und der BdP-Präsidentin Regine Kreitz

09:30 - 10:00 Uhr

Eröffnungskeynote

Slot 1

Innovation wird aus Mut gemacht

Fortschritt braucht Innovationen, die wegführen von tradierten Pfaden. Innovationen wiederum erfordern viel Mut, besonders in der Kommunikation. Um Lösungen für die großen Herausforderungen unserer Zeit zu finden, müssen wir uns vernetzen und interagieren. Ohne den Abgleich von Bedarfen wie Stärken und die entsprechende Zusammenarbeit kann es in unserer immer komplexer werdenden Welt keine adäquaten Antworten auf die drängenden Probleme geben. Also nutzen wir die Kommunikation, um unsere Innovationskraft zu stärken, und gleichzeitig die neuen Technologien, um unsere Kommunikation weiter zu verbessern.
Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl

Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI und Universitätsprofessorin, Lehrstuhl für Innovations- und TechnologieManagement (iTM) Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institutsleitung
Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl leitet das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe und ist Inhaberin des Lehrstuhls für Innovations- und TechnologieManagement am Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Sie arbeitet zu Entstehungsbedingungen von Innovationen und deren Auswirkungen. Als eine der »Spitzeningenieurinnen Deutschlands« wurde Marion A. Weissenberger-Eibl erst kürzlich zu den »Top 100 der einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft« gewählt. Die studierte Bekleidungstechnikerin sowie Betriebswirtschaftlerin promovierte und habilitierte sich an der Technischen Universität München. In Wirtschaft und Politik ist sie eine geschätzte Expertin.
10:00 - 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 - 11:35 Uhr

Panel I

In jedem Panel finden zeitgleiche Beiträge statt.
Kuppelsaal (C 01)
Digitale Kommunikation
10:30 - 11:35 Uhr
Live Pitch

BdP-Award: Live Pitch ,,Digitale Kommunikation"

B 05-06
CEO-Postionierung
10:30 - 11:35 Uhr
Diskussion

CEO-Positionierung in sozialen Netzwerken am Beispiel XING & Philips Deutschland

Sebastian Lindemann
Philips
Jennifer Lachman
XING
Florian Krieg
XING
B 07-08
BdP Studie
10:30 - 11:00 Uhr
Impuls

Kommunikationsmanagement 2018. Ein Berufsstand wird vermessen

Prof. Dr. René Seidenglanz
Quadriga Hochschule Berlin
Prof. Dr. Günter Bentele
Universität Leipzig
Erfolgsfaktoren
11:05 - 11:35 Uhr
Best Case

PR2025: Koordinaten für erfolgreiche Kommunikationseinheiten

Prof. Dr. René Seidenglanz
Quadriga Hochschule Berlin
Christian Maertin
Bayer AG
Prof. Dr. Ana Adi
Quadriga Hochschule Berlin
B 09
Interne Kommunikation
10:30 - 11:00 Uhr
Best Case

Mut zur Eigenverantwortung – Einführung eines Social Intranets bei Unitymedia

Olivia Patzelt
Unitymedia
Interne Kommunikation
11:05 - 11:35 Uhr
Best Case

Das neue Social Intranet Schaeffler CONNECT – Fortschritt verbindet

Katrin Fischer
Schaeffler Technologies
A 08
Mediathek
10:30 - 11:00 Uhr
Best Case

Innovative Produktentwicklung fürs Netz - Die neue ARD Mediathek

Malte Blumberg
ARD Online
Daten-PR
11:05 - 11:35 Uhr
Best Case

Chance Daten-PR: Wie aus Zahlen und Statistiken Stories werden

Maximilian Heiler
E.ON Energie Deutschland
A 03
Krisenkommunikation
10:30 - 11:35 Uhr
Depak- Workshop

Krisenkommunikation erfordert Mut zur Offensive

Peter Höbel
crisadvice
A 04
Verantwortung
10:30 - 11:35 Uhr
Expert Session

Content Marketing braucht Haltung

Dr. Christian Fill
Profilwerkstatt
A 05
Newsroom
10:30 - 11:35 Uhr
Expert Session

Kommunikation orchestrieren statt Highspeed im Nebel

Hannes Boekhoff
mch: media consulting hannover
A 06
Mitarbeiter-Apps
10:30 - 11:35 Uhr
Expert Session

Gute Aussichten für Kommunikatoren: Mitarbeiter-Apps erfinden das Intranet neu

Frank Wolf
Staffbase
B 04
Verantwortung
10:30 - 11:00 Uhr
Impuls

Collective Impact – Joint efforts for a bigger cause (engl.)

Dr. Andreas Rickert
PHINEO
José Pedro Ferrão
United Way Worldwide
Verantwortung
11:05 - 11:35 Uhr
Best Case

Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen: Verantwortung für eine Digitalisierung für alle übernehmen

Astrid Aupperle
Microsoft Deutschland
B 03
DSGVO
10:30 - 11:35 Uhr
Workshop

Öffentlichkeitsarbeit und PR in Zeiten der DSGVO

Jan Mönikes
Schalast&Partner Rechtsanwälte
B 95
Gamification
10:30 - 12:50 Uhr
Workshop

Touch Me! Wie sich User innovativ aktivieren lassen

Dr. Karin Koert-Lehmann
RETHINK & MOVE
11:45 - 12:50 Uhr

Panel II

Kuppelsaal (C 01)
Newsroom
11:45 - 12:15 Uhr
Best Case

How to upgrade a Newsroom

Anne Wahl
AccorHotels Central Europe
Newsroom
12:20 - 12:50 Uhr
Best Case

Vom Generalist zum Spezialist – wie der Newsroom das Berufsbild von Kommunikatoren neu ausrichtet

Alexander Zell
Vice President Media Relations
B 05-06
Employee Advocacy
11:45 - 12:50 Uhr
Diskussion

Neue Helden der PR – Sind Mitarbeiter die besseren Kommunikatoren?

Diana Kuhl
OTTO
Tim Grams
Deutsche Bahn
Klaus Lenz
Vodafone Deutschland
Dr. Carsten Ulbricht
Bartsch Rechtsanwälte
Magdalena Rogl
Microsoft Deutschland
B 07-08
Verbandskommunikation
11:45 - 12:50 Uhr
Diskussion

In der Einbahnstraße oder auf der Überholspur? Verbandskommunikation im 21. Jahrhundert

Carsten Brönstrup
Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg
Alexander von Gersdorff
Mineralölwirtschaftsverband e.V.
Martin Leutz
Arbeitgeberverband Gesamtmetall
Evelyn Paulus
paydirekt
Susan Saß
Verband E-Commerce und Versandhandel
B 09
Krisenkommunikation
11:45 - 12:50 Uhr
Diskussion

Crisis Leadership: Krisenmanagement aus internationaler Perspektive (engl.)

Andreas Fischer-Appelt
fischerAppelt
Alan Hilburg
Hilburg Associates
A 08
Nachhaltigkeit
11:45 - 12:15 Uhr
Best Case

Die Rolle der CSR-Kommunikation in internationalen Unternehmen

Stefanie Fleige
Henry Schein Services
Nachhaltigkeit
12:20 - 12:50 Uhr
Best Case

Cocoa Life – Wie wir unseren Weg zum nachhaltigen Kakaoanbau kommunizieren

Heike Hauerken
Mondelez International
A 01 im We Club
WE CLUB
11:45 - 12:50 Uhr
Workshop

Klangspiel

Anna Rossi
Business Kollektiv
A 03
Storytelling
11:45 - 12:50 Uhr
Depak- Workshop

Von Storytelling, Strategen, Schaumschlägern, Spießern und Sex

Ingo Bosch
360° communications
A 04
Social Intranet
11:45 - 12:50 Uhr
Expert Session

Social Intranet im Unternehmensalltag: Akzeptanz durch Aktivierung

Oliver Chaudhuri
HIRSCHTEC
Sarah von Grudzinski
E.ON
Eric Gransow
E.ON
A 05
Strategie
11:45 - 12:50 Uhr
Expert Session

100 Jahre Deka. Mit der richtigen Strategie zu einer erfolgreichen Jubiläumskommunikation

Björn Korschinowski
DekaBank
Dr. Ingo Stader
H&C Stader
Moritz Kern
Bureau Doll
A 06
KI und Big Data
11:45 - 12:50 Uhr
Expert Session

KI in Kommunikation & PR: Krise, CEO, Positionierung & digitale Kommunikation

Jörg Forthmann
Kommunikationsberatung Faktenkontor
Patrick Bunk
Ubermetrics Technologies GmbH
B 04
Wandel der Rolle
11:45 - 12:15 Uhr
Best Case

„Pressesprecher“ + „Markenverantwortlicher“ = Kommunikator der Zukunft

Christian Kraus
Interhyp
Wandel der Rolle
12:20 - 12:50 Uhr
Best Case

Mitbestimmung – goes digital?

Sylke Winter
BT Berlin Transport
B 95
Gamification
10:30 - 12:50 Uhr
Workshop

Touch Me! Wie sich User innovativ aktivieren lassen

Dr. Karin Koert-Lehmann
RETHINK & MOVE
12:50 - 14:20 Uhr

Lunch

14:20 - 14:50 Uhr

Keynote

Kuppelsaal

Mit Mut an das Gehirn

Operationen an Gehirn und Wirbelsäule sind lange und komplexe chirurgische Eingriffe, die ein hohes Maß an Hingabe und Leidenschaft erfordern. Nicht nur vom Operateur, sondern auch beim gesamten Team. Die Kunst liegt darin bei sich selber stets Vertrauen in die eigene Leistung zu haben und mit Leidenschaft für die Bekämpfung der größten medizinischen Herausforderungen zu arbeiten.
Prof. Dr. Peter Vajkoczy

Prof. Dr. Peter Vajkoczy

Direktor der Klinik für Neurochirurgie
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Peter Vajkoczy ist Direktor der Klinik für Neurochirurgie der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Zuvor war er als Senior physician am Department of Neurosurgery, Mannheim University Hospital, University Heidelberg tätig. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Direktor ist er seit 2006 Associate Professor of Neurosurgery, University of Heidelberg.
15:00 - 16:05 Uhr

Panel III

Kuppelsaal (C 01)
Krisenkommunikation
15:00 - 15:30 Uhr
Best Case

Krisen in Echtzeit managen – mit Google

Andreas Voß
AIR LIQUIDE
Change Kommunikation
15:35 - 16:05 Uhr
Best Case

It’s all about culture, It’s all about content

Daniela Rutsch
Volkswagen
B 05-06
FK-Kommunikation
15:00 - 16:05 Uhr
Impuls/anschließende Diskussion

Manager als Kommunikatoren – Interne Kommunikation von Veränderungen

Hauke Hannig
ebm-papst Mulfingen
Prof. Dr. Dr. Claudia Mast
Universität Hohenheim
Dr. Klaus Spachmann
Universität Hohenheim
Dr. Helena Stehle
Universität Hohenheim
B 07-08
Verantwortung
15:00 - 16:05 Uhr
Impuls/anschließende Diskussion

Mut zur Relevanz!!!

Merlin Koene
ehem. Unilever
Patrick Piecha
Onlineprinters
Peter Turi
turi2
Olaf Zapke
Thomson Reuters
B 09
Wirkungsvolle Kommunikation
15:00 - 16:05 Uhr
Expert Session

Kommunikation mit Wirkung in Zeiten der Digitalisierung – wie wird sie geschaffen und welche Rolle spielt Mut dabei?

Harald Zulauf
mc Group
Natascha Thomas
Agence France Presse
Bodo von Braunmühl
Delivery Hero
Christine Riedmann-Streitz
MarkenFactory GmbH
A 08
Agiles Arbeiten
15:00 - 15:30 Uhr
Best Case

Agiles Arbeiten – Mehr als Post-Its und Kanban?

Tanja Beer
Yello
Daniela Leitinger
Yello
Agiles Arbeiten
15:35 - 16:05 Uhr
Best Case

Changing culture by changing the way we work

Dr. Hartmut Hübner
Siemens Financial Services
A 03
Wandel der Kommunikation
15:00 - 16:05 Uhr
Depak- Workshop

Die Kommunikationsabteilung der Zukunft

Christian Arns
Quadriga Hochschule Berlin
A 01 im We Club
WE CLUB
15:00 - 16:05 Uhr
Impuls

Aus der Sicht eines Headhunters

Ulrich Schumann
Boyden Deutschland
A 04
NGO-Kommunikation
15:00 - 15:30 Uhr
Impuls

Agenda Setting von NGOs in humanitären Krisen und Katastrophen

Martina Dase
Save the Children
NGO-Kommunikation
15:35 - 16:05 Uhr
Best Case

Das Ineinandergreifen von interner Kommunikation, klassischer Pressearbeit, und Online-Kommunikation – das crossmediale Newsteam in einer NGO

Kerstin Bandsom
Welthungerhilfe
Ulrich Schlenker
Welthungerhilfe
A 05
Mut zu Stärke
15:00 - 16:05 Uhr
Expert Session

Mut zur direkten Kommunikation per App: viel Bild, schnell, direkt und sicher

Jens Dreisewerd
Beekeeper
Svetlana Becker
MANN+HUMMEL
Anke Maas
Leonardo Hotels - Sunflower Management
A 06
Digitalisierung
15:00 - 16:05 Uhr
Expert Session

Interne Kommunikation als Motor des Wandels im Unternehmen - erreichen wir wirklich alle Mitarbeiter?

Carsten Schulz
GIS Gesellschaft für InformationsSysteme
B 04
Offene Kulturdaten
15:00 - 16:05 Uhr
Best Case

Der Hackathon Coding da Vinci – offene Kulturdaten am Beispiel des Museums für Naturkunde Berlin

Dr. Jana Hoffmann
Museum für Naturkunde Berlin
Dr. Dominik Scholl
Wikimedia Deutschland
B 03
BdP-Nachwuchs
15:00 - 16:05 Uhr
BdP Panel

BdP Nachwuchsförderpreis

B 95
Design Thinking
15:00 - 17:15 Uhr
Workshop

Neues wagen: Design Thinking für Human Centered Communication

Indra Musiol
KIMPANI
16:05 - 16:35 Uhr

Kaffeepause

16:35 - 17:15 Uhr

Panel IV

Kuppelsaal (C 01)
Demokratie
16:35 - 17:15 Uhr
Impuls

In einer Demokratie braucht man keinen Mut, aber man braucht Haltung

Prof. Dr. Harald Welzer
Futur Zwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit
B 05-06
PR und Journalismus
16:35 - 17:15 Uhr
Diskussion

Provokante Interviews: Wollen Medien lieber "Opfer" oder gut trainierte "Sparringspartner"?

Bernhard Bodo Alvensleben
WISAG Ramp Service
Ulrich Nies
Clariant Europe
Wilfried Sauer
topcom communications
Claus Strunz
Sat.1
Eva Müller
manager magazin
B 07-08
Regeln der Kommunikation
16:35 - 17:15 Uhr
Impuls

Die Spielregeln der mutigen Kommunikation

Martin Wehrle
B 09
ITK-PR
16:35 - 17:15 Uhr
Impuls/anschließende Diskussion

ITK-PR: Zwischen Hardware-Gadgets und 4.0-Storytelling

Oliver Schwartz
IntelliShop
Norbert Eder
GK Software AG
Martin Eisenlauer
BILD / BILD am Sonntag
Harry Jacob
A 08
Agiles Arbeiten
16:35 - 17:15 Uhr
Fishbowl

Wege aus dem Silo – Mut zum agilen Arbeiten in der Unternehmenskommunikation

Martin Gosen
Einstweilige Vertretung
Claudia Wagner
Einstweilige Vertretung
A 03
Onlinekommunikation
16:35 - 17:15 Uhr
Expert Session

RealOrFake - Kommunizieren mit Smartphones’

Nike Wessel
dasprogramm
Maximilian Pilling
dasprogramm GmbH
A 01 im We Club
Blockchain
16:35 - 17:15 Uhr
Diskussion

Chancen durch Blockchain

Ingo Rübe
BOTLabs
Frank Puscher
A 04
Messung
16:35 - 17:15 Uhr
Expert Session

Von „Likes“ wird keiner reich! – Von der Krux die PR-Arbeit wirtschaftlich zu messen.

Thomas Leitner
Cision
A 05
Digitale Markenführung
16:35 - 17:15 Uhr
Expert Session

Helios Kliniken – Markenführung - digital und content-first

Natalie Erdmann
Helios Kliniken
Christian Hanke
Edenspiekermann
A 06
Digitalisierung
16:35 - 17:15 Uhr
Expert Session

Kein Stein auf dem anderen? Was die digitale Transformation von Kommunikation und Führung verlangt

Dr. Anneke Neuhaus
Siemens
Dr. Lutz Golsch
FTI Consulting
Markus Trost
ODGERS BERNDTSON
B 04
Fehlerkultur
16:35 - 17:15 Uhr
Best Case

Der „Fehler des Kwartals“ oder: In kleinen Schritten zu einer Vertrauenskultur

Lara Flemming
EOS Holding
B 03
Persönliche Veränderung
16:35 - 17:15 Uhr
Impuls

Alles auf eine Karte: War Gründen wirklich eine gute Idee?

Katharina Biebl
rlvnt
Matthias Biebl
rlvnt
B 95
Design Thinking
15:00 - 17:15 Uhr
Workshop

Neues wagen: Design Thinking für Human Centered Communication

Indra Musiol
KIMPANI
17:25 - 17:50 Uhr

Keynote

Kuppelsaal

Das dreckige Dutzend - 12 Regeln im Umgang mit Hasskommentaren

Ein Hoch auf das Internet! Es ist Inspiration, Kreation und Kommunikation, es fördert die Demokratisierung. Aber es ist auch die größte Kloake der Menschheitsgeschichte, weil es durchtränkt ist von Hassbotschaften, schlimmsten Beleidigungen und menschenverachtender Bösartigkeit. Es erfordert Mut, konsequent gegen Hatespeech vorzugehen. Und man muss wissen, welche Strategien erfolgreich sind. Dunja Hayali präsentiert 12 wirkungsvolle Maßnahmen gegen das Böse im Netz.
Dunja Hayali

Dunja Hayali

Moderatorin, Journalistin
Zweites Deutsches Fernsehen
Die gebürtige Westfälin irakisch-christlicher Eltern ist seit 2007 für die Nachrichtenmagazine des ZDF zuständig: Seit 2010 präsentiert sie als Hauptmoderatorin das ZDF-MORGENMAGAZIN, zuvor ist sie Co-Moderatorin an der Seite von Claus Kleber und Steffen Seibert in HEUTE JOURNAL und HEUTE.
Nach dem Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln beginnt Hayali ihre TV-Karriere mit der Moderation der Nachrichtensendung JOURNAL bei der Deutschen Welle. Für zdf.info moderiert sie zu aktuellen politischen Anlässen die Sendung LOG.IN – ERST FRAGEN, DANN WÄHLEN, bei der sich Politiker den Fragen der Moderatorin und der Kritik der Zuschauer stellen. Zudem unterstützt sie das ZDF-Wahlteam als Reporterin. Ebenso akribisch vorbereitet, doch thematisch nicht festgelegt präsentiert sie Kongresse, Galas, Preisverleihungen und Konferenzen.
Für Reportagen reist Dunja Hayali nach Afrika, Sri Lanka und in den Irak. 2016 geht sie im Rahmen des Formats „Außendienst XXL“ der Frage “Was glaubt Ihr denn?” auf den Grund. Im gleichen Jahr ist sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Jaafar Abdul Karim in der zweiteiligen Dokumentation zum Thema „Wie sexistisch sind wir“ auf ZDF Neo zu sehen.
Sie unterstützt den Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“, ist Mitglied im Aufsichtsrat von „Save the children“ und engagiert sie sich für VITA e.V., der Menschen mit körperlicher Behinderung mit Assistenzhunden zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verhilft. Als Jurymitglied für den JULIUS HIRSCH PREIS setzt sie sich für die Initiative des DFB gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ein.
Ihr erstes Buch IS WAS, DOG? erscheint 2014 im Ullstein Verlag. 2015 übernimmt sie erstmals die Urlaubsvertretung von Maybrit Illner und moderiert wöchentlich das ZDF Talkmagazin DONNERSTALK. Nach zwei erfolgreichen Staffeln startet das Talkmagazin im Juli 2017 auf einem neuen Sendeplatz in die dritte Runde. Statt donnerstags ist die Sendung im Jahr 2017 unter dem neuen Titel „Dunja Hayali“ siebenmal mittwochs live aus dem ZDF-Studio in Berlin gesendet. Ab Sommer 2018 ist “Dunja Hayali” nun mit einem festen Sendeplatz einmal im Monat, mittwochs um 22.45 Uhr zu sehen sein.
2016 erhält sie die Goldene Kamera in der Kategorie „Beste Information“ und den Robert Geisendörfer Preis in der Kategorie „Sonderpreis der Jury“ für exemplarische publizistische Leistungen. 2017 wird sie vom Medium Magazin als „Journalistin des Jahres“ in der Kategorie „Politik“ ausgezeichnet.
Im Mai 2018 erhielt sie den Bundesverdienstorden für ihr Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.

Bildrecht: Jennifer Frey
17:50 - 18:00 Uhr

Sum Up

19:00 - 03:00 Uhr

Speakersnight

Das festliche Highlight findet dieses Jahr im Admiralspalast statt: Wir laden Sie ein mit anzustoßen, zu tanzen und neue Kontakte zu knüpfen!

Freitag 28.09.2018

08:00 - 09:30 Uhr

Einlass

09:30 - 09:40 Uhr

Begrüßung durch Hajo Schumacher und der BdP-Präsidentin Regine Kreitz

09:40 - 10:10 Uhr

Keynote

Kuppelsaal

Rede der Bundesministerin

Dr. Franziska Giffey

Dr. Franziska Giffey

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
10:10 - 10:40 Uhr

Kaffeepause

10:40 - 11:45 Uhr

Panel V

In jedem Panel finden zeitgleiche Beiträge statt.
Kuppelsaal (C 01)
Positionierung
10:40 - 11:45 Uhr
Diskussion

Exzellente Unternehmenskommunikation – von den Besten lernen

Prof. Dr. Christof E. Ehrhart
Deutsche Post DHL Group
Jörg Forthmann
Kommunikationsberatung Faktenkontor
Judith von Gordon-Weichelt
C. H. Boehringer
Prof. Dr. Lothar Rolke
Hochschule Mainz University of Applied Sciences
Jan Runau
adidas
B 05-06
Female Empowerment
10:40 - 11:45 Uhr
Diskussion

Mit Female Empowerment zum gesellschaftlichen Wandel

Gabriele Kaminski
GK Unternehmens- und Personalberatung
Cornelia Kunze
GWPR Deutschland e.V.
Regine Kreitz
Hertie School of Governance / BdP-Präsidentin
B 07-08
Messenger Kommunikation
10:40 - 11:45 Uhr
Workshop

WhatsApp als Kommunikationsinstrument und zeitgemäßer Touchpoint

Andreas Hensler
BMW
Niels Genzmer
Testberichte.de
Thorsten Scheimann
Deutschen Bahn
Michael Strothoff
OTTO
B 09
PR und Journalismus
10:40 - 11:45 Uhr
Diskussion

Wieviel Haltung & Mut hält PR aus?

Oliver Santen
Bundesverband deutscher Banken
Jan Schäfer
FOCUS
A 08
Gesellschaft
10:40 - 11:10 Uhr
Impuls

Anregen, aufregen, mitreden – Rayk Anders über Politik im Netz

Rayk Anders
Verwantwortung
11:15 - 11:45 Uhr
Impuls

Mutige Mädchen verändern die Welt

Maike Röttger
Plan International Deutschland
A 03
Netzwerk
10:40 - 11:45 Uhr
Depak- Workshop

Unternehmenskommunikation 4.0: Sozialisation im Netzwerk – Geht Doch!

Silvia Hänig
iKom
A 01 im We Club
Startups
10:40 - 11:45 Uhr
Impuls

Start-up-Karussell

Fabio Adlassnigg
Clevershuttle
Raphael Fellmer
SirPlus
Holger G. Weiss
German Autolabs
Dr. Sophie Chung
Qunomedical
Janina Mütze
Civey
Ina Froehner
FinLeap
A 04
Storytelling
10:40 - 11:45 Uhr
Expert Session

Storytelling für erfolgreiche Social Media Videos

Vera Heck
ComSat Media GmbH
A 05
Digitalisierung
10:40 - 11:45 Uhr
Expert Session

Newsroom 2.0 – Innovative Redaktionsplanung für große Organisationen

Dr. Niklas Schaffmeister
globeone
A 06
Marke
10:40 - 11:45 Uhr
Expert Session

Achtung: Anbruch der Markenzeiten

Dirk Huesmann
wirDesign communication AG
B 04
Public Affairs
10:40 - 11:10 Uhr
Best Case

Storytelling auf allen Ebenen: Politik der tausend Köpfe

Emilie Bourgoin
REWE Group
Public Affairs
11:15 - 11:45 Uhr
Best Case

#FreeInterrail – Wie man 700 Millionen für Europas Zukunft mobilisiert

Vincent-Immanuel Herr
HERR & SPEER
Martin Speer
HERR & SPEER
B 03
Kooperation
10:40 - 11:45 Uhr
Impuls/anschließende Diskussion

Genreübergreifende Kooperation im Kulturbereich

Arnika Fürgut
Deutsche Oper am Rhein
Cornelia Heising
Kunstsammlung NRW
Thomas Koch
Staatsoper Stuttgart
12:00 - 13:05 Uhr

Panel VI

Kuppelsaal (C 01)
CEO Positionierung
12:00 - 12:30 Uhr
Best Case

Chefsache Owned Media – Warum sich Mut in der CEO-Kommunikation lohnt

Jörg Howe
Daimler AG
Tobias Just
Daimler
CEO Positionierung
12:35 - 13:05 Uhr
Best Case

So positionieren sich CEOs

Gudrun Herrmann
LinkedIn
B 05-06
NGO
12:00 - 13:05 Uhr
Diskussion

Gute Lobby, schlechte Lobby?

Jörg-Andreas Krüger
WWF Deutschland
Gitta Connemann
CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Christian Maertin
Bayer AG
Sebastian Frevel
Beust & Coll. Beratungsgesellschaft
Prof. Dr. Lars Rademacher
Deutscher Rat für Public Relations (DRPR)
B 07-08
Journalismus und PR
12:00 - 13:05 Uhr
Diskussion

Das Leben der Anderen

Patrick Kammerer
Coca-Cola
Marc Etzold
FOCUS
Lisa Reuter
B 09
Change
12:00 - 12:30 Uhr
Best Case

„Jaaa Mama!“ Kommunikation als Tochterunternehmen im Konzernverbund

Martin Kraemer
Jettainer / a Lufthansa company
Change
12:35 - 13:05 Uhr
Best Case

Erfinden wir uns neu - die Chance vermeintlicher Schwächen.

Sven Hirschler
Deutsche Hospitality/ Steigenberger Hotels
A 08
Gründer
12:00 - 12:30 Uhr
Impuls

Mut zur Gründung

Thomas Bachem
Code University
Zielgruppe Millenials
12:35 - 13:05 Uhr
Impuls

Millennials im Job: 8 Dinge, die Sie wissen sollten...

Alina Schröder
Südwestrundfunk
A 03
VR & AR
12:00 - 13:05 Uhr
Depak- Workshop

Mut zu VR & AR in der PR- & Markenkommunikation?!

Torsten Panzer
PR Club Hamburg
A 01 im We Club
Coaching
12:00 - 13:05 Uhr
Workshop

Mut zur Authentizität

Violeta Mikic
Regisseurin für Business und Medienauftritte
A 04
Employer Branding
12:00 - 12:30 Uhr
Best Case

#CatchtheGenZ

Manuela Koneczny
Handwerkskammer München und Oberbayern
Andrea Thoma
Handwerkskammer München und Oberbayern
Employer Branding
12:35 - 13:05 Uhr
Best Case

Wir im Osten – ohne Ostalgie, aber mit viel Liebe zur Region

Catrin Glücksmann
envia Mitteldeutsche Energie
A 05
Mitarbeitermotivation
12:00 - 13:05 Uhr
Expert Session

Mut zur Mission: Fallbeispiel Strategy-Rally für Mitarbeiter

Barbara Hott
Commha Consulting
Frieder Pfleghar
Commha Consulting
A 06
Monitoring
12:00 - 13:05 Uhr
Expert Session

The New Rules: Social Media Monitoring in Zeiten von Dirty Data

Daniel Köthe
Talkwalker
B 04
Demokratie
12:00 - 13:05 Uhr
Impuls

Der Migrant Ihres Vertrauens – Wie eine ‚,Hotline für den besorgten Bürger“ kommunikativ Haltung zeigt

Ali Can
Interkulturell Leben e.V. und vielrespektzentrum
B 03
Mut zu Haltung
12:00 - 13:05 Uhr
Workshop

Sprechen vor der Kamera. Nervenkitzel Videobeitrag.

Wolf-Christian Puchner
authentischer.de
13:05 - 14:15 Uhr

Lunch

14:15 - 15:20 Uhr

Panel VII

Kuppelsaal (C 01)
Kompetenzmanagement
14:15 - 14:45 Uhr
Impuls

Mitarbeiterentwicklung für professionelle Unternehmenskommunikation

Dr. Juliane Kiesenbauer
Universität Leipzig
Wandel der Rolle
14:50 - 15:20 Uhr
Diskussion

Mut zur Veränderung: Löst die digitale die klassische Kommunikation ab?

Magnus Hüttenberend
TUI Group
Dr. Anna Martinsohn
Deutscher Jagdverband e.V.
Sigrid Marquard
Botschaft von Mexiko in Deutschland
B 05-06
Hatespeech
14:15 - 15:20 Uhr
BdP Panel

Konfliktzone Kommune. Fallstudien zum Umgang mit Hass

Christiane Germann
Amt 2.0
Carsten Splitt
Evangelische Kirche in Deutschland Kirchenamt der EKD
Kirsten Ohlwein
Stadt Wetzlar
B 07-08
CSR
14:15 - 14:45 Uhr
Best Case

Gut – besser – grüner Stakeholder-Kommunikation mit Verantwortung

Dr. Gabriela Maria Straka
Brau Union Österreich
CSR
14:50 - 15:20 Uhr
Best Case

IKEA Unternehmensblog – Transparenz und klare Worte

Isolde Debus-Spangenberg
IKEA Deutschland
B 09
Transformation
14:15 - 14:45 Uhr
Impuls

Transformation - Change

Nils Haupt
Hapag-Lloyd
Transformation
14:50 - 15:20 Uhr
Best Case

Einen Gang zurück, bitte! Warum wir uns trauen müssen, die Kommunikation zu entschleunigen.

Matthias Kluckert
Linde Material Handling EMEA
A 08
BdP-Award
14:15 - 15:20 Uhr
BdP Panel

BdP-Award: Best Cases der Gewinner

A 03
Positionierung
14:15 - 15:20 Uhr
Depak- Workshop

Mutig oder mulmig: Auftreten im Medienkontakt

Alexander Ross
A 04
Influencer Marketing
14:15 - 15:20 Uhr
Expert Session

Mut zum Kontrollverlust - Employee Advocacy als Teil von Influencer Marketing

Sheila Moghaddam-Ghazvini
Hootsuite
Antonie Demmel
Siemens AG
A 05
Interne Kommunikation
14:15 - 15:20 Uhr
Expert Session

Multichannel is the new Black: Fallbeispiele für die digitale Mitarbeiterkommunikation

Philipp Mann
MPM Corporate Communication Solutions
A 06
Gesellschaft
14:15 - 15:20 Uhr
Expert Session

Die Geflügelrepublik Deutschland – wie viel Witz verträgt ein ernstes Thema?

Peter Johannes
Salt Works GmbH
Christiane von Alemann
Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.
B 04
KI und Debatten
14:15 - 15:20 Uhr
Impuls/anschließende Diskussion

Kann Künstliche Intelligenz unsere Demokratie retten?

Henrik Tesch
debatoo
Dr. Aljoscha Burchardt
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
B 03
Mut zu Haltung
14:15 - 15:20 Uhr
Workshop

Sprechen vor der Kamera. Nervenkitzel Videobeitrag.

Wolf-Christian Puchner
authentischer.de
15:30 - 16:30 Uhr

Presseclub

Kuppelsaal

Rückblick auf das Medienjahr

Es ist Zeit zurückzublicken, zu diskutieren und Prognosen abzugeben. Unser Moderator Hajo Schuhmacher tauscht sich mit führenden Köpfen der Medienöffentlichkeit - Jakob Augstein, Harald Martenstein, Patricia Schlesinger, Julia Bönisch - zu den journalistischen Top-Themen und Trends aus.