Kommunikationskongress 2019

12. & 13. September 2019
bcc Berlin Congress Center

Fokusthema

Das Jahreshighlight der Kommunikationsbranche.

#kk19

Über den Kongress

Der Kommunikationskongress ist ein zweitägiges Netzwerk- und Weiterbildungsevent, auf dem aktuelle und zukunftsweisende Herausforderungen der Kommunikationsbranche erörtert und beleuchtet werden. Jährlich kommen rund 1.500 Entscheider*innen in Berlin zusammen, um über den Tellerrand ihrer Profession zu blicken, Trends zu diskutieren und disruptive Lösungsansätze in ihren Alltag zu integrieren. Die Menge an Vortragsformaten, Speakern und Netzwerkmöglichkeiten ist es, was den Kommunikationskongress so einzigartig macht. Seien Sie am 12. und 13. September 2019 dabei und gestalten Sie die Zukunft Ihrer Profession mit!

Themen

Während sich die Kommunikationsgeschwindigkeit durch neue Technologien deutlich erhöht hat, wächst die Notwendigkeit, Dialoge zu führen, Veränderungen anzustoßen und Potenziale zu entfalten.

TECHNOLOGIE

Newsroom, Echtzeitkommunikation, künstliche Intelligenz, Plattformen, Virtual Reality und Apps. Welche Chancen ergeben sich für die Kommunikation aus neuen Technologien? Und wie können diese gewinnbringend eingesetzt werden?

VERÄNDERUNG

Prozesse und Strukturen werden optimiert, digitalisiert und Neuerungen implementiert. Doch wie muss starke Kommunikation gestaltet sein, damit sie maßgeblich zum Erfolg von Veränderungen beiträgt?

DIALOG

Dialog ist entscheidend, um Zielgruppen zu verstehen, Themen zu finden und Schwachstellen zu identifizieren. Welche Schritte müssen unternommen werden, um mit allen Stakeholdern richtig zu kommunizieren?

POTENZIAL

Wie lassen sich Zeit und Arbeit organisieren, so dass eine angemessene Work-Life-Balance möglich ist? Wie können Teams so zusammenarbeiten, dass Zeit für Qualität bleibt? Auch um diese Themen wird es auf dem Kommunikationskongress gehen.

Sie möchten sich mit Kolleg*innen austauschen, neue Trends kennenlernen und beeindruckende Impulse für die eigene Kommunikationsarbeit sammeln? Dann sichern Sie sich jetzt schon Ihre Teilnahme für den #kk19.

Keynotes

© Foto: CDU / Laurence Chaperon
© Foto: CDU / Laurence Chaperon

Annegret Kramp-Karrenbauer

Parteivorsitzende
CDU

© Foto: D. Helmberger
© Foto: D. Helmberger

Prof. Dr. Maximilian Moser

Institutsleitung für Gesundheitstechnologie und Präventationsforschung – Chronobiologie

Prof. Dr. Rüdiger Safranski

Philosoph, Literaturwissenschaftler und Schriftsteller

Presseclub

Jan Fleischhauer

Redakteur
SPIEGEL

Fritz Frey

Chefredakteur Fernsehen
SWR

© Foto: Gerster, laif.de
© Foto: Gerster, laif.de

Prof. Bascha Mika

Chefredakteurin
Frankfurter Rundschau

Referent*innen

Auch 2019 teilen versierte Referent*innen aus der Kommunikationsbranche ihre Erfolgskonzepte und Erfahrungen mit uns in Best Cases, Impulsen, Expert Sessions, interaktiven Formaten und der Berlin-Journey. Das Programm wächst stetig. Seien Sie gespannt.

2

Tage

4

Keynotes

150+

Referierende

1500+

Teilnehmende

Rückblick

Blicken Sie zurück auf den Kommunikationskongress 2018.

Zitate

Ein toller Mix an Themen, mutige Speaker und ein gutes Rahmenprogramm in einem Netzwerk orientierten Umfeld, Glückwunsch!

Sebastian Lindemann

Head of Communications

Philips

Spannende Inhalte, relevante Key-Notes und tolle Kollegen: der Kommunikations-Kongress ist für mich ein Pflichttermin im positiven Sinne. Klare Empfehlung!

Michael Weber

Leiter Unternehmenskommunikation

Vorwerk

Ein Blumenstrauss aus aktuellen Themen der PR, ein inspirierendes Publikum aus allen Branchen, ein gutes Thema als „Roter Faden“, und ein schöner Abend zum Netzwerken in Berlin.

Martin Kraemer

Head of Marketing & PR

Jettainer

Partner

Kontakt

Sie haben Fragen zum Programm oder Ihrer Anmeldung?
Oder Sie möchten Partner werden? Schreiben Sie uns gerne!

Philip Sesay

Teilnehmermanagement
Quadriga Media Berlin GmbH

E-Mail

Stephanie Hirner

Kongressleitung Programm
Quadriga Media Berlin GmbH

E-Mail

Felix Stache

Partnerschaft
Quadriga Media Berlin GmbH

E-Mail

Jürgen Kornmann

BdP & Presse
Verband deutscher Pressesprecher e.V.

E-Mail