Programm

Mit 120 Referenten aus Unternehmen, Verbänden und politischen Institutionen ist der Kommunikationskongress die größte deutschsprachige Fachkonferenz für Kommunikationsmanager. Auch in diesem Jahr hält das Programm rund 100 Best Cases, Workshops, Diskussionen und Keynotes Impulse zu allen Bereichen des Kommunikationsmanagements bereit.

Die Themenvielfalt auf dem Kommunikationskongress garantiert Ihnen relevanten Wissenstransfer zu den Herausforderungen, die Sie beschäftigen. Unser Farbleitsystem hilft Ihnen, das richtige Thema zu finden.

Innovative Formate und  Thementracks geben Ihnen in diesem Jahr die Gelegenheit, sich den aktuellen und wichtigsten Herausforderungen unserer Profession zu stellen!

Strategische Kommunikation

CSR & Nachhaltigkeit

Change Management

Marken- & Arbeitgeber-PR

Interne Kommunikation

Social Media

Public Affairs & Campaigning

Krisenkommunikation

Internationale Kommunikation

Donnerstag, 17. September 2015

08:15 - 09:00 Uhr

Einlass und Ausgabe der Kongressunterlagen

09:00 - 09:15 Uhr

Eröffnungsrede

Keynote

09:15 - 09:45 Uhr

Kommunikation im Machtraum Politik

Der Wert authentischer Kommunikation ist vor allem im Machtraum Politik unermesslich und ihr Hoheitsverlust in Krisenzeiten größte Herausforderung für jeden Politiker. Sich in der kommunikativen Spannungsprobe zu beweisen und den Dialog nicht abbrechen zu lassen, ist eine Herausforderung, welcher sich Peer Steinbrück in den unterschiedlichsten Positionen in der Legislative unseres Landes stellen musste. Und lernte dabei die Verwicklungen und Kettenreaktionen kennen, die sich im Zusammenspiel zwischen Medien und Politik bilden können. Unsere Eröffnungskeynote erwartet uns mit spannenden und ungewöhnlichen Einsichten zum Status Quo der politischen Kommunikation.

Steinbrueck_3_sw
MdB
Deutscher Bundestag

10:00 - 11:00 Uhr

PANEL I

Best Case

Crossmediale strategische Ausrichtung und Nutzung sozialer Medien

Best Case

Ein Firmenjubiläum als Zukunftsprogramm – Wie geht das?

Best Case

Kommunikatoren x.0: Von Grenzgängern und Freischwimmern

Best Case

Von Null auf IPO-Kommunikation in 2 Jahren

Best Case

Interne Kommunikation im Veränderungsprozess

Best Case

Interne Kommunikation 1.5: Mit Dialogformaten zur verbesserten Mitarbeiterbindung

Best Case

Themenmanagement als Ausgangspunkt für aktive Kommunikation

Best Case

Zwei Grad, nicht mehr: Kommunikation für Klimaschutz

BdP-Kompetenzprofil

BOOM! BANG! POOF! Haben Deutschlands Pressesprecher den Knall schon gehört?

Digitale Transformation

Sind wir nicht alle ein bisschen Rocket Internet?!

Digitale Transformation

Unternehmenskommunikation als Treiber des digitalen Wandels

Fokussession

Der Schutz des Individuums im Angesicht der Macht einer modernen Mediengesellschaft

Workshop

Die 10 schönsten Fehler im Gespräch mit dem Chef

Partnerprogramm

Erfolgreicher Markenaufbau in den großen „Emerging Markets“

11:00 - 11:30 Uhr

Pause

11:30 - 12:30 Uhr

PANEL II

Best Case

Gelebte Krisenkommunikation bei der Daimler AG

Best Case

Krisenkommunikation extrem: Was tun, wenn plötzlich Hunderte Journalisten anrufen? Fallbeispiele und Erfolgsfaktoren

Best Case

Wohnen neu denken – von der Wohnungsverwaltung zum kundenorientierten Dienstleistungsunternehmen

Best Case

„Wofür wir stehen und einstehen“ – das Rossmann-Kundenmagazin „Centaur“

Diskussion

Pressekonferenz - Zukunfts- oder Auslaufmodell in der Verbandskommunikation?

BdP-Kompetenzprofil

Guter Inhalt wirkt!

Under Pressure

Navigieren im Bermudadreieck

Fokussession

Der Wille zur Macht

Workshop

Wie tickt der Hauptstadtjournalist?

Interaktion

Fishbowl – lebhafte Debatten mit Tiefgang

Vortrag

BdP - Nachwuchsförderpreis: Präsentationen der Nominierten

Partnerprogramm

Markenkommunikation der Zukunft

12:30 - 14:30 Uhr

Lunch

14:45 - 15:45 Uhr

PANEL III

Best Case

Identität 2.0: Tradition und Innovation

Best Case

Kernspaltung bei E.ON: Kommunikation der Teilung und Teilung der Kommunikation

Best Case

Familienunternehmen als gesellschaftliche Akteure

Best Case

„Slowakische Tiger und ein Marathon am Südpol“ – mit Content begeistern

Best Case

ONE - Das digitale Mitarbeitermagazin der REWE Group

BdP-Kompetenzprofil

Kommunikation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Under Pressure

Zug um Zug – Gemeinsam durch die Krise?

Digitale Transformation

Strategische Positionierung von Marketing- und Kommunikationsabteilungen als Opinion Leader

Fokussession

Macht und Ohnmacht

Workshop

Welches Marketing braucht der Content?

Interaktion

Fishbowl – lebhafte Debatten mit Tiefgang

Partnerprogramm

Gegen die Datenflut: Forensische Einblicke durch Medienanalyse

Partnerprogramm

Vernachlässigen auch Sie Ihre Marke in PowerPoint?

16:15 - 17:15 Uhr

PANEL IV

Best Case

Lernen für die Zukunft – Krisenkommunikation in der katholischen Kirche

Best Case

Zwischen Kommunikation und Justizia

Best Case

Auftrag Demokratie – Kommunikation weltweit für eine politische Stiftung

Best Case

Global oder lokal? Internationale PR bei Dräger

Best Case

MITTELSTANDSKOMMUNIKATION 2015

Best Case

Wer eins und eins zusammenzählt…

Best Case

#IAMNATURE – Werde zu dem Menschen, der in Dir steckt

Under Pressure

Alles, was Recht ist – ein Versöhnungsgespräch …

Diskussion

Science Slam – Chancen und Risiken für die Wissenschafts- und Innovationskommunikation

Fokussession

CEO-Positioning im Merger – Macht und Machtillusion

Workshop

Konstante Botschaften mit einer Corporate Argumentation

Keynote

17:30 - 18:00 Uhr

"Zukunftsgerüchte" - Wie die Welt wohl eher nicht wird

Lassen sich Menschen bald von Robotern bedienen? Können wir in ein paar Jahren mit dem Fahrstuhl zum Mond fahren? Nur, wenn wir wollen, meint Frank Schätzing. Denn die Zukunft bricht nicht unwetterartig über uns herein - wir müssen uns aktiv Ziele setzen und danach handeln. Sein Vortrag ist ein entschiedenes Plädoyer für eine visionäre und mutige Gestaltung unserer Zukunft und gegen Zukunftsangst und Panikmache. Durch die Arbeit an seinem Roman "Limit", der im Jahr 2025 spielt, hat sich Deutschlands erfolgreichster Science-Fiction-Autor viel mit Zukunftsfragen, Utopien und technologischen Entwicklungen auseinandergesetzt. Sein Fazit: "Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen."

schätzing_frank(3)_sw_web
(Bestseller-)Autor von Wissenschafts- und Politthrillern

Ab 19:15 Uhr

Speakersnight

Willkommen zum feierlichen Höhepunkt des Kommunikationskongresses. Vor dem glamourösen Ambiente wird angestoßen, ausgezeichnet  geklatscht und viele neue Kontakte geknüpft. In diesem Jahr freuen wir uns auf die Gala-Rede von Dr. Miriam Meckel, der Auszeichung zur Pressestelle des Jahres und das musikalische Rahmenprogramm von Astrid North.

Freitag, 18. September 2015

08:15 - 09:00 Uhr

Einlass und Ausgabe der Kongressunterlagen

09:00 - 09:15 Uhr

Eröffnungsrede

Keynote

09:45 - 10:15 Uhr

Transformation und Strategische Weiterentwicklung

ThyssenKrupp steckt mitten im größten Umbau seiner Geschichte. Nach Milliardenabschreibungen auf Stahlwerk-Projekte in Nord- und Südamerika und starker Abhängigkeit von zyklischen Werkstoff-Geschäften positioniert sich die deutsche Industrie-Ikone neu. Vom Stahlhersteller zum diversifizierten Industriekonzern. Vorstandschef Dr. Heinrich Hiesinger spricht über die strategische Weiterentwicklung und Transformation von ThyssenKrupp. Welche Rolle dabei klare Ziele, Kulturwandel und die Mutter aller Charts spielen, verrät er in der Keynote.   

Dr. Heinrich Hiesinger
Vorstandsvorsitzender
ThyssenKrupp AG

10:30 - 11:30 Uhr

PANEL V

Best Case

Die Rolle Deines Lebens – Recruiting bei Sky Deutschland

Best Case

Ja!-Sagen zu BP: Entschlossene Neupositionierung als Arbeitgeber

Best Case

Markenentwicklung für „new DEA“ - Beteiligung von Mitarbeitern während des Verkaufsprozesses

Best Case

…semper reformanda: Kirche und Change Kommunikation

Best Case

Benchmarking im Netz: Transparenz nutzen – voneinander lernen.

Diskussion

Mit Energie in Zukunft - Kommunikation in einem neuen Energiezeitalter

Diskussion

Wie gewinnt man eine Wahl? – Strategie und Planung im OB-Wahlkampf von Boris Palmer

Under Pressure

Spannungsfeld Pitch

Fokussession

Macht der Bilder

Interaktion

I Visuelle Identität schaffen

Workshop

Die Macht des aktiven Zuhörens

Workshop

Profession Pressesprecher: Workshop zur Studie

Partnerprogramm

ausgewiesener Experte in der Entwicklung von Newsroom-Strategien und ihrer Implementierung

11:30 - 12:00 Uhr

Pause

12:00 - 13:00 Uhr

PANEL VI

Best Case

Kommunikation mit internationalem Profil

Best Case

Open PR – Kommunikation ohne Überraschungsmoment?!

Best Case

#weilwirdichlieben

Best Case

Kommunikation im Freitzeitpark

Best Case

Schmaler Grat: Wie lässt sich Sicherheitspolitik besser kommunizieren?

Best Case

Voestalpine goes Deutschland: Beim großen Nachbarn Schlagzeilen machen

Best Case

Strategie und Kommunikation einer „Grünen Bank“

Best Case

Jahres-Pk 4.0

Best Case

Expand your brand – Crossmediale Kommunikation bei RTL II

Diskussion

"Klein, aber fein": CSR-Initiativen mit kleinem Budget und großer Wirkung

BdP-Kompetenzprofil

Dialog auf allen Kanälen

Fokussession

Macht-Volle-Kommunikation

Fokussession

Wirkungsvolle Macht

Workshop

Als Sieger aus der Krise

Partnerprogramm

Keine Angst vor dem Content-Monster!

Partnerprogramm

Im Auge des Sturms: CEO-Positionierung in Krisensituationen

13:00 - 14:00 Uhr

Lunch

Keynote

14:00 - 14:30 Uhr

Keynote Sascha Lobo

Sascha Lobo ist Autor und Internetunternehmer. Er versucht, seinen Netzoptimismus neu zu entwickeln, nachdem durch die Snowden-Enthüllungen der massive Missbrauch des Internet unignorierbar geworden ist. Eine solche positive Sichtweise auf die digitale Gesellschaft ist auch notwendig, weil es nicht darum gehen kann, den Fortschritt aufzuhalten, sondern seine Richtung mitzubestimmen. Und das geht nicht mit einer Verweigerungshaltung – aber auch nicht ohne substantielle Kritik am Internet. In seiner Keynote-Rede wirft Sascha Lobo einen Blick auf die Frage, welche Auswirkungen die derzeitigen Entwicklungen auf die Netzgesellschaft haben, wie der Plattform-Kapitalismus funktioniert und warum genau jetzt ein Scheideweg vor uns liegt.

Lobo_Sascha-frei_web_sw
Autor, Spiegel-Online-Kolumnist, Kommunikationsstratege

14:45 - 15:45 Uhr

PANEL VII

Best Case

Mit Facebook und Twitter zu einer Willkommenskultur

Best Case

Die Online-Offensive des Weltmeisters: Wie sich der DFB in Web und Social Media für die Zukunft aufstellt

Best Case

Warum es beim Frankfurter Flughafen auch um die Wurst geht.

Best Case

Der Einfluss von Rankings auf Unternehmensmarke und Unternehmensreputation

Best Case

Reputationsmanagement nach einer Compliance-Krise

Best Case

Mythos Shitstorm: Wie Empörungswellen die Krisenkommunikation von Unternehmen verändern – oder auch nicht

Vortrag

Wenn Argumente nichts nützen – Umgang mit “Thesenrecherchen”

Diskussion

Städemarketing - Welche Rolle spielt die Kultur?

Digitale Transformation

Mit Corporate Campaigning zur disruptiven Geschäftsmodell-Innovation

BdP-Kompetenzprofil

Eine Botschaft - Viele Stimmen

Fokussession

Interview: Machtstrukturen im Dunklen?! Ansichten eines Türstehers!

Workshop

Mein liebster Feind - wie Marketing und Medienarbeit endlich zusammenfinden

Interaktion

Pecha Kucha

16:00 - 17:00 Uhr

Presseclub

Die Fifa im Korruptionssumpf und ein Rücktritt vom Rücktritt, das zähe Ringen um GriechenlandsSchulden und der drohende Grexit, No Spy und die Täuschung – das politische Medienjahr hatte es wieder in sich. Rückzugsmanöver, Beteuerungen, Ausstiegsszenarien boten die Bühne für zahlreichePR-Fauxpas. Es ist Zeit zurückzublicken, Standpunkte auszutauschen und Prognosen abzugeben. Unter dem kritischen Blick des scharfzüngigen Kommentators Dr. Hajo Schumacher werden Katharina Borchert, Geschäftsführerin von Spiegel Online, Dr. Miriam Meckel, Chefredakteurin der WirtschaftsWoche, Georg Mascolo, Leiter des Rechercheverbunds NDR, WDR und SZ sowie Philip Jessen, Chefredakteur von Stern Digital in den Meinungsaustausch treten und die Top-Themen der Republik beleuchten. Blicken Sie in die Gedankenwelt der meinungsführenden Köpfe der Medienöffentlichkeit – auf dem kontroversen Höhepunkt des Kongresses.

schumacher_hajo_frei_sw
Freier Autor, Journalist und Moderator
meckel_miriam_2_SW
Chefredakteurin
WirtschaftsWoche
Mascolo_Georg_sw
Leiter
Rechercheverbund NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung
borchert_katharina_SW
Geschäftsführerin
Spiegel Online
jessen_philipp_sw_web
Chefredakteur
stern Digital