Under Pressure

Ein Problem – viele Meinungen. Dies gilt besonders für die kniffligen Fragen unseres Berufsalltags.
In diesem Sonderformat bringen wir alle an einen Tisch, reden nicht mehr „drumherum“ – sondern finden
miteinander konkrete Antworten.

Vorträge

17. September 2015

11:45 - 12:45 Uhr

Navigieren im Bermudadreieck

Pressesprecher, Journalist, PR-Agentur – magisches oder eher „Bermudadreieck“? Welche Geschichten wollen Journalisten von wem hören? Wer zieht die Strippen, wo lauern  Fallstricke? Sind „Einflüsterer“ wirklich wichtig? Ist die gute alte Zitatfreigabe noch zeitgemäß? Und: Was heißt Social Media für dieses „Dreiecksverhältnis"? Eine Diskussionsrunde mit reichlich Themen und Zündstoff. 

santjer_ulf_Puma_frei_sw
Dr. Ulf Santjer
Director Corporate Communications,
PUMA
breuer_kristin_sw
Kristin Breuer
Leiterin Unternehmenskommunikation
AstraZeneca Deutschland
peters_rolf-herbert_sw_web
Rolf-Herbert Peters
Reporter
STERN
marell_susanne_sw_web
Susanne Marell
Geschäftsführerin und Mitglied des Europäischen Executive Teams
Edelman Deutschland

14:30 - 15:30 Uhr

Zug um Zug – Gemeinsam durch die Krise?

Informationsengpässe, Zeitdruck, Skandalisierungsspiralen. Effektive Prozesse, klare Rollen und einheitliche Botschaften sind im Kampf um die Meinungshoheit entscheidend. Was passiert, wenn in dieser Ausnahmesituation neue Spieler eingesetzt werden? Wie kann die Zusammenarbeit unter starker Belastung gelingen? 

garrels_christian_frei_sw
Christian Garrels
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
ADAC e.V.
bender_Claudia_web
Claudia Bender
Fernsehproduzentin und Medientrainerin
Dirk Popp
Dirk Popp
Chief Executive Officer, Global Partner und europäischer Practice Leader im Bereich Krisenmanagement
Ketchum Pleon
Thomas Voigt
Thomas Voigt
Direktor Wirtschaftspolitik und Kommunikation
Otto Group

16:00 - 17:00 Uhr

Alles, was Recht ist – ein Versöhnungsgespräch …

Litigation, PR, Krisenkommunikation, Managerhaftung und Tweets aus dem Gerichtssaal – immer häufiger sehen sich Pressesprecher mit rechtlichen Krisenszenarien konfrontiert. Und immer öfter müssen Juristen mediale Auswirkungen ihres Handelns berücksichtigen. Die Zusammenarbeit zwischen Kommunikation und Recht läuft dabei oft alles andere als störungsfrei. Armin Sieber und Thomas Klindt – auch bekannt aus unserer Online-Kolumne „Alles, was Recht ist!“ – wollen daher statt eines klassischen Streitgesprächs einmal ein Versöhnungsgespräch führen. Welche Klischees können über Bord geworfen werden? Welche Vorurteile sind lächerlich? Welche Tücken sind wechselseitig unterschätzt? Was sind die gemeinsamen Herausforderungen?

Dr. Armin Sieber
Dr. Armin Sieber
Interimsmanager & Kommunikationsberater
Klindt_Thomas_sw_web_frei
Prof. Dr. Thomas Klindt
Rechtsanwalt/Partner
Noerr LLP

18. September 2015

10:30 - 11:30 Uhr

Spannungsfeld Pitch

Ausschreibungen sind hochemotionale Spannungsfelder, die mit Missverständnissen und gegenseitigen Fehleinschätzungen gespickt sind. Auf dem Podium diskutieren Auftraggeber und Agenturen über effiziente Auswahlprozesse, Fairness, Transparenz und die Wichtigkeit der passenden Chemie. 

garrels_christian_frei_sw
Christian Garrels
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
ADAC e.V.
behrendt_frank_sw_web
Frank Behrendt
Vorstand / Sprecher der Geschäftsführung
fischerAppelt AG / fischerAppelt, relations
lindhof_norbert_sw_frei_web
Norbert Lindhof
Geschäftsführender Gesellschafter
ALLER!BEST GmbH
obermeier_karl-martin
Prof. Dr. Karl-Martin Obermeier
Professor für Public Relations und Journalismus
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen
Uwe Kohrs
Uwe Kohrs
Geschäftsführender Gesellschafter
impact Agentur für Kommunikation GmbH
zum vollständigen Kongressprogramm »