FAQ

Noch Fragen?
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wer kann sich bewerben?
Der PR Startup Award richtet sich an Startups, die sich in den ersten fünf Jahren seit Unternehmensgründung befinden. Bewerben können sich Unternehmen/Agenturen mit business-to-business (B2B), business-to-customer (B2C) oder mit peer-to-peer (P2P)-Fokus.

Was ist der Preis?
Die Finalisten bekommen die Möglichkeit, auf dem Kommunikationskongress 2016 vor 1.500 leitenden Kommunikatoren des gesamten deutschsprachigen Raums zu präsentieren. Bewertet werden sie von namhaften Persönlichkeiten an der Schnittstelle von Startups und Kommunikation.

Zusätzlich dazu erhält der Gewinner/die Gewinnerin ein crossmediales Werbepaket im Wert von über 18.000 Euro, das beinhaltet: 3 Printanzeigen im Magazin pressesprecher und 5 Online-Anzeigen in der sprecherszene. Sowie zwei kostenfreie Teilnahmen an Weiterbildungsveranstaltungen der Deutschen Presseakademie (depak), wahlweise Tagungen, Seminare oder E-Learnings im Wert von rund 2.000 Euro.  

Gibt es eine Einreichungsgebühr oder sonstige Gebühren?
Nein.

Wie werden die Bewerbungen ausgewertet?
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird die Jury alle Einreichungen überprüfen und die drei FinalistInnen auswählen. Alle FinalistInnen werden eingeladen, ihre Kommunikationsstrategie auf dem Kommunikationskongress am 23. September in Berlin vor der Jury und den Kongressteilnehmern zu präsentieren und um den Sieg zu pitchen.

Welche Kriterien werden von der Jury bei der Auswahl beachtet?
Die Jury bewertet die BewerberInnen basierend auf folgenden Kriterien:

1     Strategischer Ansatz

1.1 Zielgruppe, Kommunikationsziele, Umsetzung, Messbarkeit
Wie überzeugend ist die Kommunikationsstrategie des Startups?
Welche Kommunikationsziele wurden festgelegt? Wie erfolgreich wurde die anvisierte Zielgruppe erreicht? Welche Instrumente wurden dafür eingesetzt? Inwiefern ist der Erfolg der Kommunikationsstrategie messbar und wie hat die Kommunikationsstrategie den Unternehmenserfolg beeinflusst?

1.2 Relevanz für die Profession des Kommunikationsmanagements
Wird mit der Strategie eine relevante kommunikative Herausforderung angesprochen?

2 Innovation

2.1 Durchschlagkraft:
Welche Resultate hat die Kommunikationsstrategie des Bewerbers erzielt? Wie innovativ ist die Kommunikationsstrategie im Gegensatz zu schon bestehenden Ansätzen?
Ist der Bewerber/die Bewerberin Teil eines allgemeinen Kommunikationstrends oder ein innovativer Wegbereiter?

2.2 Maßnahmen und Instrumente:
Wie kreativ wurden Kommunikationsinstrumente und –kanäle angewandt und bespielt? Inwiefern wurde das vorhandene Budget gekonnt genutzt?

2.3 Nachhaltigkeit:
Wie nachhaltig ist die Kommunikationsstrategie in Anbetracht der gegenwärtigen und aufkommenden Kommunikationstrends und -tendenzen? Wie flexibel reagiert der Ansatz auf Änderungen bei Zielgruppen und Unternehmensprodukt?

Was muss die Bewerbung enthalten?

  • Allgemeine Informationen zum Unternehmen
  • Kurze Unternehmensbeschreibung
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular mit allgemeinen Angaben zum Unternehmen (z.B. Name des Unternehmens, Gründungsteam, aktuelles Management-Team, Gründungsdatum, etc.).
  • Beschreibung der Kommunikationsstrategie:
  • Zusammenfassung der Kommunikationsstrategie
  • Angaben zu Timeline, Maßnahmen, Budget, KPI, Resultate, etc.
  • Zusätzliches Material und Links
  • Drei Dokumente, die die Kommunikationsstrategie möglichst gut repräsentieren (optional)
  • Dokumente, die den Entstehungsprozess und die Umsetzung der Strategie verbildlichen (z.B. Skizzen, Pressemittleilungen etc.)
  • Links zu Website, Social Media-Kanälen, usw.

Ausführliche Informationen finden Sie im Einreichungsformular.

Wann ist Einreichungsschluss?
Bewerbungen können bis zum 31. August 2016 eingereicht werden.

Wann erhalten die Bewerber eine Rückmeldung?
Die Shortlist wird Mitte September auf unserer Website veröffentlicht.  

Wann und wo wird der Sieger gekürt?
Auf dem Kommunikationskongress am 23. September 2016 in Berlin.

Ist eine Pitch-Präsentation auf dem Kommunikationskongress Voraussetzung, um zu gewinnen?
Ja.

Müssen die Finalisten ein Ticket für den Kommunikationskongress erwerben?
Nein. Alle Finalisten sind zum Kommunikationskongress 2016 eingeladen.